Spezial-Abo

Reinhören: Black Midi kündigen CAVALCADE für Mai an und präsentieren neue Single

von

Black Midi sind zurück. Die junge Londoner Experimental-Rock-Band hat angekündigt, dass ihr zweites Album CAVALCADE am 28. Mai erscheinen wird. Als kleinen Appetizer veröffentlichen sie nun die erste Single, die den Namen „John L“ trägt.

Die Platte ist der Nachfolger ihres gefeierten 2019er-Albums SCHLAGENHEIM – und das erste neue Material, das sie seit ihrem letztjährigen Spoken-Word-Bandcamp-Projekt „The Black Midi Anthology Vol. 1: Tales of Suspense and Revenge“ veröffentlicht haben.

Die Debütsongs schrieb die Gruppe damals noch zusammen in einem Raum und nahm sie eher spontan auf. Im Gegensatz dazu wurde die Hälfte des neuen Albums alleine geschrieben. Im Studio wurde es mit den Produzent*innen Marta Salogni (Björk, M.I.A.) und John Murphy (Lankum, Katie Kim) zum Leben erweckt. Das Musikvideo wurde von Nina McNeely choreographiert, die bereits mit Künstlern wie Rihanna und Tove Lo gearbeitet hat:

Mehr Drama, mehr Intensität

Gitarrist und Lead-Sänger Geordie Greep erklärt, dass er und seine Bandkollegen dieses Mal bewusster vorgehen wollten, um so viel Drama und Intensität wie möglich einzufangen. Er beschreibt weiter: „Wichtig auf diesem Album ist die Betonung auf Geschichten aus der dritten Person, und zwar theatralische.“

Cameron Picton, Bassist und Teilzeit-Sänger, führt fort: „Wenn man sich das Album anhört, kann man sich fast vorstellen, dass all die Charaktere eine Art Kavalkade bilden. Jeder erzählt seine Geschichte, einer nach dem anderen, und am Ende eines jeden Tracks wird man von dem nächsten in der Reihe abgelöst.“ Drummer Morgan Simpson fügt hinzu: „Genießt es, verbringt ein bisschen Zeit damit.“

Ausschnitt aus dem Albumcover von CAVALCADE.

Neue Bandmitglieder

Eine Veränderung an der Band und ihrem neuen Album ist, dass Gitarrist und Sänger Matt Kwasniewski-Kelvin derzeit eine Auszeit von der Band nimmt. Die Gruppe fügte deshalb den Saxophonisten Kaidi Akinnibi und den Keyboarder Seth Evans hinzu. Musikalisch orientieren sich Black Midi seit Beginn an Einflüssen wie Rock, Jazz, HipHop, elektronischer Dance-Musik, Klassik, Ambient, Progressive bis zu experimentellen Versatzstücken.

CAVALCADE erscheint am 28. Mai über Rough Trade. Vorbestellungen sind bereits möglich. Die Band stellt auch 12-Inch-Vinyls von „John L“ bereit, die bis Ende der Woche erhältlich sein sollen.


Die Ärzte: Neues Album erscheint offenbar schon diesen Herbst
Weiterlesen