Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Sacha Baron Cohen nimmt MTV Movie Award als Borat, Brüno und Ali G an

von

Mit seiner Figur Ali G sowie später mit Borat hat sich Sacha Baron Cohen seinen Status als Comedy-Genie mehr als verdient. Dafür wurde der Schauspieler und Komiker jetzt geehrt: Bei den diesjährigen MTV Movie Awards am Sonntag (16. Mai 2021) erhielt Cohen den „Comedic Genius Award“ für sein bisheriges Lebenswerk und gesellt sich damit zu ehemaligen Gewinner:innen wie etwa Melissa McCarthy und Will Ferrell. Bei seiner Dankesrede wurde der 49-jährige Schauspieler jedoch von seinen ikonischsten Charakteren unterbrochen – Borat, Ali G und Brüno.

„Ich bin sehr aufgeregt, bei diesem brandneuen Musikfernsehsender zu sein“

In dem knapp vier Minuten langen Videoclip kommt zunächst der kasachische Fernsehreporter Borat auf die Bühne, um den Preis entgegenzunehmen, der von Komiker Seth Rogen überreicht wurde. „Danke, Prinz Harry“, beginnt er seine Rede. „Ich bin sehr aufgeregt, bei diesem brandneuen Musikfernsehsender zu sein.“ Er fügt hinzu: „Ich bin sehr glücklich, diesen Pokal mit Goldzähnen anstelle von Sacha Baron Cohen entgegenzunehmen und werde ihn in unser Nationalmuseum stellen, zusammen mit anderen Schätzen, die wir von den Juden konfisziert haben.“ Daraufhin erscheint Cohens erste bekannte Figur – der Möchtegern-Gangsta-Rapper Ali G – auf der Bildfläche und unterbricht Borat lauthals.

Sacha Baron Cohen an seine Fans: „Ohne euch wäre ich nichts“

Während sich die beiden streiten, schreitet dann Sacha Baron Cohen ein und nimmt den Preis selbst entgegen. „Danke an MTV. An die Millionen von Fans da draußen, die für mich gestimmt haben, ich grüße euch“, so der Schauspieler und Comedian. „Dies gehört euch, ohne euch wäre ich nichts. Ich bin so dankbar dafür. Ich bin nur ein menschliches Wesen, das komplexe, nuancierte Charaktere erschafft.“ In diesem Moment tritt die österreichische Figur Brüno auf die Bühne – gekleidet in einen rosafarbenen Nacktanzug. Schaut Euch die gesamte Dankesrede von Baron Cohen hier an:

„Borat 2“ wurde für zwei Oscars nominiert

Im Jahr 2020 hat Sacha Baron Cohen seine legendäre Figur Borat ein weiteres Mal auf die Leinwand geholt: In „Borat Anschluss Moviefilm“ bekommt Borat den Auftrag, einen Affen als Staatsgeschenk an Donald Trump zu überreichen. Bei den Golden Globe Awards 2021 gewann die Komödie den Preis als „Bester Film – Komödie oder Musical“, zudem erhielt „Borat 2“ zwei Oscar-Nominierungen. Seine neueste große Rolle spielte Sacha Baron Cohen in dem Netflix-Gerichtsdrama „The Trial Of The Chicago 7“.


Moby veröffentlicht neues Video zu „Why Does My Heart Feel So Bad?“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €