• FarinNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Unser Versuchsaufbau ist schnell beschrieben: Wir haben das erste von zwei „Ärztivals“ auf dem Ex-Flughafen Tempelhof in Berlin eingekreist. Die ME-Redakteure Stephan Rehm und Oliver Götz behielten von den beiden hinteren Flanken aus die Übersicht. Die DÄ-Mitglieder Rod González, Bela B und Farin Urlaub überwachten das Treiben von der Bühne... weiterlesen in:

    BELA: DAS AUGE ROCKT MIT!‘, SAG ICH IMMER und mehr premium

  • Unser großes Sonderheft über Die Toten Hosen und Die Ärzte - ab dem 25. Juli 2013 am Kiosk.  Jul 2013

    Musikexpress-Sonderheft: Die Ärzte vs. Die Toten Hosen – die beiden größten deutschen Bands im Duell! und mehr Campino

  • Sie hüpfen nicht mehr so hoch wie früher, aber es reicht noch – zu begutachten in der Münchner Olympiahalle. Ein altes Rockschreiberlings-Diktum besagt ja: Wer nach einem Konzert seine Notizen noch lesen kann, war nicht dabei. Ein Blick ins Büchlein macht klar, dass wir bei den Ärzten in der Olympiahalle... weiterlesen in:  Aug 2012

    Die Ärzte

  • Zur Einstimmung auf ihre große Tour spielten Die Ärzte in der Dortmunder Westfalenhalle jeweils ein Konzert nur für ihre weiblichen und ihre männlichen Fans. Wir haben Reporter zu beiden Shows geschickt. Eine Gegenüberstellung.  Mrz 2012

    Die Ärzte und mehr die aerzte

  • Das Micky Maus-Magazin feiert am 29. August seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es eine Sonderausgabe, in der Donald Duck als Musik-Journalist Die Ärzte interviewt.  Jun 2011

    Donald Duck interviewt Die Ärzte! und mehr die aerzte

  • Für ihr neues Album musste die vermeintlich unzerrüttbare Dreieinigkeit BelaFarinRod a.k.a. Die Ärzte erst wieder zueinander finden. Ein kleines bisschen Wurzelsuche war angesagt: "Wir wollten auf keinen Fall so weiter machen wie zuletzt"  Nov 2007

    Get Back To Where You Once Belonged und mehr die aerzte

  • Die ganz klar beste Leistung im Miingersdorfer Stadion seit langer Zeit: Die Ärzte pfeifen das neue Jahr an.  Mrz 2007

    Die Ärzte – Köln, Rhein Energie Stadion

  • The Weltverbesserungssong you may like: die recht gravitätische Message dieses kraftvoll-naiven Politsongs (das ernste Gegenstück zum beschwingten Albumtrack „System“) wurde bewusst abge federt durch das surrealistisch-absurde An gelteich-Apkalypse-Video. Rod: „Ein Farin Urlaub-Politkracher. Bei der Ausschreibung für das Video kamen so Vorschlage von Regis seuren wie .Wir blenden Bilder von Politikern... weiterlesen in:  Nov 2006

    Deine Schuld – M+T: Urlaub: VÖ: 12.7.04

  • Als dem ambitionierten Doppelalbum ge-RÄusch vorauseilendes Single-Flaggschiff gab’s mal wieder einen klassischen Urlaub: Mit unwiderstehlicher Pop-Strophe, Monster-Riff, kompetent ausgeführtem Mosh-Mittelteil und exquisiten Reim-Couplets („Baby, sieh das nicht so eng (Fang jetzt endlich an zu bang’n“) ist „Unrockbar“ ein weiterer Klassiker aus der Reihe „Farins Lieder über ihn nervende Personen‘, hier... weiterlesen in:  Nov 2006

    Unrockbar – M+T: Urtaub; VÖ: 15.9.03

  • Der unerschrocken offenherzige (von wegen „Männer können seine Gefühle nicht zeigen“!], dramatische Trennungssong war der erste große Auftritt als Songwriter und Sänger für „Neuzugang“ Rod. Und die Ärzte damit endgültig eine der raren Bands, in der alle Mitglieder Singles schreiben und singen. Rod: „So ne straighte Rock-Ballade, wie eben auch... weiterlesen in:  Nov 2006

    1/2 Lovesong – M: González, T: González/Felsenheimer VÖ: 9.11.98

  • Der Wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an: Belas Loblied auf den Drummer als schlichtes Proll-Gemüt („Brauch‘ kein Latinum/ häng‘ mit Musikern rum“) bedient den DÄ-Running-Gag „Belas ,Minderwertigkeitskomplex‘ gegenüber dem belesenen Intellektuellen Farin“ und dengelt im astreinen Country & Western-Fransenjäckchen daher. Rod: „Do war meine Country-Duo-Erfahrung gefragt. Wir wollten unbedingt... weiterlesen in:  Nov 2006

    Goldenes Handwerk – M+T: Felsenheimer; VÖ: 31.8.98

  • Urlaub: „Ich find‘ es wirklich scharf, dass ich das noch erleben darf“: Die sarkastische Bestandsaufnahme der Post-Wende-Zeit und der Ruck-durch-Deutschland-Propagandawäre jetzt zur WM wieder schön aktuell gewesen. EinTralala-Ohrwurm epochalen Zuschnitts. Rod:“.Ich find’ja diese extrem depnmößige Coverversion super, die Pankow für das DÄ-Tribute-Atbum Götterdämmerung gemacht hoben. Sachen wie .Quark‘ und .Hurra‘... weiterlesen in:  Nov 2006

    Hurra – M+T

  • „Vor zwei Jahren haben wir das erste Mal mit den Ärzten ein Festival gespielt. Und ich habe leichtfertigerweise in ein Radiomikro gesagt, dass ich mit zwölf in Farin verliebt war und außerdem erfolglos versucht habe, ,Buddy Holly‚ auf der Gitarre herauszuhören. Was der Mikrofonhalter Farin natürlich umgehend weitergesagt hat, mit... weiterlesen in:  Nov 2006

    Judith Holofernes, Wir Sind Helden

  • Der Hamburger Thomas Harm (40) ist die Firma "Cyan Guitars". Wenn er nicht gerade kleinen Punks für ein Butterbrot ihre kaputten Klampfen repariert, "so wie ich das auch gern gehabt hätte, damals", baut er Gitarren, vorrangig für die Die Ärzte.  Nov 2006

    Goldenes Handwerk und mehr premium

  • Es geht ein Gespenst um in Deutschland. Das Gespenst heißt Angst! Die Angst heißt: Werden Die Ärzte zur Mitternacht am 31.Dezember, wenn die letzten Akkorde ihres Winter-Open-Airs in Köln verklungen sind, ihre Auflösung verkünden? Wo sie mit einem opulenten BEST- OF-Album nun schon den Nachlass geregelt hätten? Warum das schlecht... weiterlesen in:  Nov 2006

    Ist das alles?

  • Er ist sich selbst genug, findet sich aber nicht interessant, weil: „Ich bin mir selber völlig klar. Er ist Farin U.: Arzt, Reisender, Teilzeit-Eremit. Und er hat manchmal so Anwandlungen.  Mai 2005

    Farin Urlaub über Individualismus und mehr Farin Urlaub

  • Schweine Am Freitag sind gelandet.  Mai 2005

    Was ist eigentlich in dieser Redaktion los?

  • Die Ärzte haben einen neuen Theme-Song: „Monsterparty“, ein alter Vollmilch-Punk/Hillbilly-Hauer, ausgegraben für die 2002-Unplugged-Session, ist wie geschaffen als Ouvertüre für die Eternal Kindsköpfe, die sie live raushängen, auch beim Samstags-Headliner-Gig in Weeze, dem ersten Auftritt seit der „Nudo Tra I Cannibali“-Geheimtour im Frühling. Ohne große Produktion, nur mit den obligatorischen... weiterlesen in:  Okt 2003

    Monsters of Freestyle-Blödsinn!

  • Promotion für ein neues Ärzte-Album zu machen ist das eine, die Werbetrommel für ein Soloalbum zu rühren jedoch etwas ganz anderes. Denn der blonde Arzt Farin Urlaub alias Jan Vetter-Marciniak (37) ist allein, hat also zum ersten Mal bei Interviews keine Rückendeckung von seinen Bandkollegen Bela und Rod – und... weiterlesen in:  Nov 2001

    Man kennt ihn als den Gitarristen der Ärzte. Nun aber gibt Farin Urlaub ein Solo. Und das soll keine Ausnahme... und mehr Farin Urlaub

  • 46.  Feb 2001

    Die Ärzte – Debil