• NicoNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Kaum ein Jahrzehnt ist breiter aufgestellt als die 70er-Jahre. Punk & Funk. Weltmusik & Avantgarde. Disco & kristallklarer Pop. Und: Kaum ein Jahrzehnt ist besser ausgeleuchtet – oder? Irrtum! Wir haben 50 Schätze jenseits des etablierten Kanons gehoben.

    Die besten unbekannten Platten der 70er-Jahre und mehr Rodriguez

  • Am 02. Oktober 2019 kündigte Rapper Tarek von K.I.Z sein erstes Solo-Album an. Ziehen Nico und Maxim nach?  Okt 2019

    Tarek von K.I.Z kündigt sein erstes Soloalbum „GOLEM“ an und mehr Deutschrap

  • Während gefühlt die halbe Welt auf das neue Drake-Album wartet, tauchten heute zwei Songs von ihm auf. Darunter: Ein Cover von Nico.  Mrz 2016

    Neuer Song im Stream: Drake covert „These Days“ von Nico und mehr Drake

  • John Cale wird das Album „The Velvet Underground & Nico“ in Paris aufführen, mit dabei sind unter anderem Pete Doherty und Carl Barat.  Mrz 2016

    John Cale spielt „The Velvet Underground & Nico“ mit The Libertines und mehr John Cale

  • Island/ Universal Niemals wieder sang jemand so schön Lieder vom Verfall wie das ehemalige Model Christa Päffgen auf ihrem vierten Soloalbum aus dem Jahr 1974. Wenn es beim Covern vor allem darum geht, den fremden Song zu seinem eigenen zu machen, dann hat Nico 1974 ganze Arbeit geleistet. Ihre Version... weiterlesen in:  Dez 2012

    Nico :: The End

  • Chris Carter und Cosi Fanni Tutti von Throbbing Gristle covern "Abschied" von Nico. Den Song gibt es jetzt im Stream.  Okt 2012

    Throbbing-Gristle-Mitglieder und Blixa Bargeld mit Cover von Nicos „Abschied“ im Stream und mehr Blixa Bargeld

  • Zum 45-jährigen Jubiläum ihres Debütalbums "The Velvet Underground & Nico" gibt es eine Sonderedition.  Jul 2012

    🌇 The Velvet Underground: die Fotos – Bildergalerie und mehr Jubiläum

  • 2011 ist gefühlt jede Woche eine 40th, 30th oder 20th Anniversary Edition eines klassischen Albums veröffentlicht worden. Oftmals mit einer Vielzahl an sogenannten Bonustracks, die sich meist als Malustracks erwiesen haben. Im Gegensatz dazu feiert das Warp-Label das 20-jährige Jubiläum des Debütalbums vom Sheffield-Duo LFO auf eher unspektakuläre Weise. Zum... weiterlesen in:  Jan 2012

    Neu auf Vinyl

  • Jedes dieser Bilder erzählt eine Geschichte. Nur welche? Wir haben nachgefragt. Diesmal: Nico, Maxim und Tarek (K.I.Z.) Nur für Frauen Am 8. März 2011 spielen K.I.Z. im Berliner Club Lido ein Konzert, zu dem nur Frauen eingeladen sind. Nico: Das war eine Idee des Kollektivs, des Think Tanks K.I.Z. Tarek:... weiterlesen in:  Jun 2011

    „Klo, Steine, Scherben“

  • K.I.Z. „Wir freuen uns, unsere kompetenten Kandidaten für Friedrichshain-Kreuzberg präsentieren zu dürfen“, heißt es auf der Homepage der Satire-Partei Die Partei, die für die Wahl in Berlin einen wahren Scoop landete: „Am 18.09.2011 werden Sie die Möglichkeit haben, ein Kreuz für die hochkarätigen Künstler Maxim, Nico und Basti zu machen.... weiterlesen in:  Mai 2011

    Ticker

  • Liebes Gehirn, kürzlich kaufte ich auf der Plattenbörse die mir bis dato unbekannte Live-CD Le Bataclan ’72 von Lou Reed, John Cale & Nico. War das etwa ein Konzert von The Velvet Underground? Jürgen (per E-Mail) Lieber Jürgen, Lou Reed, John Cale und Nico galten zur fraglichen Zeit offiziell als... weiterlesen in:  Apr 2011

    Das Gehirn

  • Aus einem Club-Hype wird Art-House: nicolas jaar aus New York gilt als Wunderkind einer veränderten Techno-Generation. Im letzten Jahr ist etwas Seltsames geschehen. Als an einem sommerwarmen Montagabend der DJ und Produzent Nicolas Jaar in einem Berliner Club sein Set begann, standen die Besucher auf allen möglichen Erhöhungen. Sie drückten... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Gutes neues Jaar

  • Invada/Cargo Nico in Dub. Oder: Der Déjà-Vu-Effekt in den Songs der Deutsch-Britin. Für den Rest der Welt war Nico immer schon cooler als für die Deutschen. Was der gebürtigen Kölnerin Christa Päffgen (1938-1988) als Diseuse von The Velvet Underground zu Weltberühmtheit verhalf, war jenes Raunen und Wispern, das der Vorstellung... weiterlesen in:  Nov 2010

    Anika :: Anika

  • Hip-Hop-Band, Nico, Maxim, Tarek und DJ Craft (v.l.), im Studio von Daniel Josefsohn „Penner-Bonzentum ist im Moment sehr typisch. nicht mehr lange und es sieht hier aus wie in München. Dann ziehen wir nach Jena oder Neu-brandenburg und fangen wieder von vorne an, während es vor Kreuzberg Checkpoints gibt, an... weiterlesen in:  Okt 2010

    K.I.Z

  • Bewährtes Adventure In 3D Dot Games Heroes treffen einfache 8-bit Sprites auf 3D Optik. In dem Spiel von Atlus präsentiert sich das Königreich Dotnia als eine übergroße LEGO-Landschaft aus der Vogelperspektive. Das Gameplay des Action-Adventures erinnert an „Zelda“. Nintendos beliebte Reihe fand bisher kaum Nachahmer und das geniale und einfache... weiterlesen in:  Jul 2010

    PlayStation3 :: SouthPeak Games

  • Singende Fotomodelle sind meistens eine Naturkatastrophe. Denn in der Natur prominenter Menschen – wie es Fotomodelle mitunter sind -ist häufig der starke Drang angelegt, sich in künstlerischen Bereichen zu verwirklichen, die sie aus Vernunftgründen besser meiden sollten. Man macht es ihnen ja auch oft zu leicht, diesen Prominenten. Die Entwicklung... weiterlesen in:  Mai 2007

    Nico The Frozen Borderline: 1968-1970 :: Dark Side Of The Ruhm

  • Was tut man, wenn man Christa Päffgen heißt und eine internationale Karriere anstrebt? Man nennt sich anders. Nico zum Beispiel. Aber der Reihe nach: Geboren 1938 in Köln, zog Frau Päffgen nach dem Krieg nach Berlin und wurde 1954 als Fotomodell entdeckt. Modemacher Heinz Oestergaard verschaffte ihr 1960 eine Nebenrolle... weiterlesen in:  Mai 2007

    History

  • Meet me on the desertshore. Ich muß mal was klarstellen, „aus gegebenem Anlaß“, wie man sagt. Mir drängt sich nämlich der Verdacht auf, daß man mir die erstaunlichen, mitunter zugegebenermaßen vom Hauch des Übernatürlichen durchwehten Geschichten, die ich dann und wann hier ausbreite, nicht glaubt. Eine Frechheit! Ich lüg hier... weiterlesen in:  Nov 2005

    Hirnflimmern

  • Kaum eine Künstlerin hat in den vergangenen vier Dekaden einen derart tiefen Eindruck hinterlassen wie Nico. Die kurz vor dem zweiten Weltkrieg in Köln als Christa Päffgen geborene Nico polarisierte zeitlebens-. Für die einen war sie die durchgeknallte Drogenschlampe, für die anderen eine Göttin, Vertreterin einer ganz unangepassten Lebensart. Ihre... weiterlesen in:  Mrz 2004

    Nico – Femme Fatale

  • Inga Humpe und Tommi Eckart alias 2raumwohnung beweisen beim Blindtest der MUSIKEXPRESS-CD "Made In Germany Vol. 2" fundierte Kenntnisse der deutschen Musikszene.  Sep 2002

    „Kommt noch ’ne Gitarre?“ und mehr DAF