• RaveNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Zumindest will das eine neue Studie herausgefunden haben.

    Jetzt ist es offiziell: Mit 37 sind Eure Clubnächte vorbei und mehr Techno

  • In Finnland regiert Schwermut? Von wegen! Auf dem Flow-Festival zeigen Bands wie Grimes und Disclosure, dass auch die Nordlichter zum Hedonismus neigen. Beim Flow-Festival sind die Wege zu den Konzerten Catwalks, zumindest für die ausländischen Gäste, die das nicht gewohnt sind. Für Einheimische ist das ein ganz normales Bild. Finnen... weiterlesen in:  Okt 2013

    FLOW FESTIVAL

  • Marathon Artist/PIAS/Rough Trade (VÖ: 14.6.) Das australische Duo setzt die Madchester-Rave-o-lution zurück auf die Tagesordnung. Womöglich geht das Eighties-Revival ja nun doch endlich zu Ende. Ein Zeichen könnte es jedenfalls sein, wenn junge Musiker aus Sydney sich ausgerechnet vorgenommen haben, das gute alte Madchester wiederzubeleben. Als The Stone Roses und... weiterlesen in:  Jul 2013

    JAGWAR MA

  • Westbam Neues Video, neues Album. Westbam betreibt Geschichtspolitik in eigener Sache. Das neue Westbam-Video hätte sogar David Bowie gut gestanden. Es spielt in West-Berlin, Anfang der 80er-Jahre, alles grobkörnige Originalaufnahmen. Am Anfang klaut ein Typ ein Taxi, aber nicht einfach so, sondern ultralässig. Er läuft von hinten über den Kofferraum... weiterlesen in:  Mai 2013

    Auf der Suche nach der verlorenen Party

  • Wo sich der Glocken Klang frei entfaltet, darf und muss das Publikum mitformen an der Musik. Im Parkett muss man stehen. Die Klappsesselchen hat die Haustechnik abmontiert. Damit mehr Menschen erleben können, was das Hebbel-Theater an gleich zwei Tagen ausverkauft: die Liveaufführung der Symphonie ELEMENTS OF LIGHT. Von und mit... weiterlesen in:  Apr 2013

    Live-Kritik: PANTHA DU PRINCE & THE BELL LABORATORY

  • Bureau B/Indigo Post-NDW/Electronica: weitere Schätze aus dem Frühwerk des Musikers, der gerne mal aus dem Rahmen fällt. Die Karriere des in Hamburg lebenden Popmusikers Andreas Dorau hatte gerade begonnen, da stand sie schon wieder vor dem Aus. 1982 war es, da wurde er mit „Fred vom Jupiter“ eher unfreiwillig Teil... weiterlesen in:  Dez 2012

    Andreas Dorau :: Ärger mit der Unsterblichkeit

  • Seit der Geburt seiner Kinder habe er sich nicht mehr so gefreut wie über die Reunion der Stone Roses, twitterte Liam Gallagher. Kann man schon verstehen. Die Briten legten mit ihrem 1989 erschienenen Debüt nicht nur den Grundstein für Manchester Rave, sondern auch für vieles von dem, was man später... weiterlesen in:  Dez 2011

    Third Coming

  • Vertigo Berlin/Universal Elektro, Rave, eine Prise Trance, noch mehr Dance und dazu das gewisse Quentchen Pop. Das dritte Album von Elliot John Gleave. 2007 erschien mit What We Made das erste Album des einstigen Filmstudenten Elliot John Gleave, der mit Anfang 20 zur Musik wie die Jungfrau zum Kinde kam.... weiterlesen in:  Nov 2011

    Example :: Playing In The Shadows

  • Der Audiolith-Stall schickt seine tollwütigen Pferde in die Wiener Arena. Das ist wie Malle, nur mit schlechterem Wetter“, raunt ein Konzertbesucher, Mitte 30, seinem Nachbarn zu. „Shittenbude“, kommentiert er das Treiben auf der Bühne, obwohl dort zu diesem Zeitpunkt noch die Audiolith-Neulinge Captain Capa werken. Das Publikum in den hinteren... weiterlesen in:  Okt 2011

    Frittenbude

  • Ed Banger/Warner Schmutzighouse ist der New Rave ist der alte Rave: Das Debüt des Franzosen ist eher eine Rückschau. Dafür, dass uns Sebastian Akchoté so lange auf sein Debütalbum warten ließ, muss er bezahlen. Mit seinen frühesten Tracks in der zweiten Hälfte der Nullerjahre surfte er zwar gemeinsam mit Acts... weiterlesen in:  Sep 2011

    SebastiAn :: Total

  • Wer ihnen Böses will, schiebt CSS mit diesem Satz von Plattenteller und Bettkante: „Das Beste an denen ist noch ihr Bandname.“ Dieser (portugiesisch: Cansei de Ser Sexy; dt.: „Kein Bock mehr aufs Sexysein“) nahm immerhin schon 2003 vorweg, womit sich der Party-Fünfer aus São Paulo würde eines Tages herumschlagen müssen:... weiterlesen in:  Sep 2011

    Immer noch sexy?

  • Großartiger Coversong-Contest mit einem unerwarteten Sieger Die Jury hat entschieden. Im Coversong-Contest anlässlich des 75. Geburtstages von Buddy Holly im September werden Auszeichnungen in folgenden Kategorien vergeben. Den Hauptpreis für die großartigste Neuinterpretation aus dem Album Rave On Buddy Holly geht an: Kid Rock. Ja, wirklich. Die Konkurrenz war groß,... weiterlesen in:  Aug 2011

    Various Artists :: Rave On Buddy Holly

  • Erased Tapes/Indigo Rave: Das zweite Full-Length-Album von Ryan L. West. Heavy Dancefloor-Kracher, 8-Bit-Sounds und mehr Rave ist King bei Ryan L. West aka Rival Consoles. Wir sind mittlerweile soweit, ein Album wie Kid Velo mit Auf-die-12-Beats, knarzenden Bässen und verfremdeten Hymnen-Keyboards ungeniert als Oldschool zu bezeichnen – wir würden Justice... weiterlesen in:  Jul 2011

    Rival Consoles :: Kid Velo

  • Auf der Jubiläumsveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen der Mayday gab es einen Besucherrekord von 27.000 Ravern zu verzeichnen. Mit dabei waren diesmal unter anderem Marusha, Paul van Dyk, Jeff Mills und Sven Väth.  Mai 2011

    Mayday 2011: Besucherrekord zum Jubiläum

  • DFA/Cooperative/Universal Zwischen technoider Präzision und housigem Wohlklang. Das Debüt des irischen Exilanten in Stuttgart. Auf dem DFA-Label Die halbe Popwelt ist voller Legenden. Eine davon besagt, dass Marcus Lambkin der erste DJ war, der in den 90er-Jahren den Rock-Kids in New York Daft Punk vorgespielt hat. Das war zwar nicht... weiterlesen in:  Okt 2010

    Shit Robot :: From The Cradle To The Rave

  • Tapete/Indigo Gaga ohne Lady, Tekkkno mit Hörspiel. Die Kunstkunstband jetzt auch zum geilen Albumpreis. Eine Million YouTube-Nutzer können irren. Soviele Menschen haben sich schon das Video „Tutenchamun Hauptschuhle“ reingezogen, der Spur des letzten großen deutschen Noise-Hypes folgend. Jetzt gibt es das Album zum mordsmäßigen Verwirrspiel mit den grenzdebilen Hörproben aus... weiterlesen in:  Aug 2010

    HGich.T :: Mein Hobby: Arschloch

  • Bei der diesjährigen Loveparade in Duisburg kamen bei einer Massenpanik 19 Menschen ums Leben. Das Sicherheitskonzept der Veranstalter soll gravierende Mängel aufgewiesen haben  Jul 2010

    Gravierende Sicherheitsmängel aufgedeckt

  • Dass der 1961 geborene Jürgen Teipel literarische Ambitionen hat, wurde schon klar, als sein 2001 erschienenes Buch „Verschwende deine Jugend“ die Gattungsbezeichnung „Doku-Roman“ trug. Dabei war das ja eine Collage von O-Tönen zahlreicher Musiker aus der deutschen Punk- und New-Wave-Szene. Aber: kein Zweifel, das Arrangement der Vielzahl von Stimmen in... weiterlesen in:  Apr 2010

    Ich weiß nicht

  • Die angejahrte Technotante The Prodigy sieht einen Weg zurück an die Spitze, geebnet von Erben wie Justice und Pendulum.  Mrz 2009

    The Prodigy: Alt, aber bezahlt

  • Aus Folk, Jazz und Blues schöpfte „The Man“ 1968 für sein Meisterwerk – vier Dekaden später zelebrierte er diesen Meilenstein live. Für ASTRAL WEEKS – darin EXILE ON MAIN STREET, THE VELVET UNDERGROUND & NICO und Nick Drakes FIVE I.EAVES LEFT vergleichbar – gilt: Wenn all die Leute, die diese... weiterlesen in:  Mrz 2009

    Van Morrison :: Astral Weeks Live At The Hollywood Bowl Manhattan