Highlight: 13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden

The National teilen neues Video zu „Hey Rosey“

The National haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. Der Clip zu „Hey Rosey“ zeigt Tänzerin Sharon Eyal, die sich in „Dancer In The Dark“-Manier durch eine Halle bewegt. Er wurde wie schon seine Vorgänger „Hairpin Turns“, „Light Years“ sowie der Kurzfilm „I Am Easy To Find“ von Regisseur Mike Mills gedreht.

Mike Mills sagt über Eyals Performance: „Sie sollte eine Fortsetzung von Alicia Vikanders Charakter in ‚I Am Easy to Find‘ spielen und eine Seite zeigen, die wir in dem Film nicht sahen. Das Unbewusste.“

The National veröffentlichten am 17. Mai 2019 ihr aktuelles und achtes Studioalbum I AM EASY TO FIND, auf dem auch „Hey Rosey“ erschienen ist. Zuletzt brachten sie einen Konzertfilm und eine weitere Live-EP heraus.

Im November und Dezember treten The National wieder in Deutschland auf. Die Termine:

  • 26. November – Berlin, Columbiahalle
  • 27. November – Berlin, Columbiahalle
  • 01. Dezember – Bochum, RuhrCongress
  • 02. Dezember – Köln, Palladium
  • 04. Dezember – München, Zenith
  • 05. Dezember – Stuttgart, Porsche Arena

Die Konzerte in Berlin und Köln sind bereits ausverkauft.


The National kündigen neues Live-Album „JUICY SONIC MAGIC“ an
Weiterlesen