The Weeknd läutet mit zwei neuen Songs „hirnschmelzendes, psychotisches Kapitel“ ein

The Weeknd meldet sich mit gleich zwei neuen Songs zurück. „Heartless“ wurde von Metro Boomin produziert und handelt von den Schattenseiten des Musikbusiness‘.

Einen ersten Vorgeschmack auf „Blinding Lights“ erhielten Fans des Musikers bereits Mitte November als Titellied eines neuen „Mercedes Benz“-Werbespots. Dem Autohersteller zufolge soll am 29. November ein längerer Film folgen, in dem Abel Tesfaye, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, ebenfalls die Hauptrolle übernimmt.

The Weeknds Mercedes-Werbespot:

Bei den neuen Songs handelt es sich um die erste neue Musik des Kanadiers seit seiner 2018 erschienenen MY DEAR MELANCHOLY EP. The Weeknd zufolge wird mit den beiden Tracks ein „neues hirnschmelzendes, psychotisches Kapitel“ in seinem Leben eingeläutet.

Neben seiner Arbeit an eigenem neuen Material fand The Weeknd in den vergangenen Monaten auch für die Zusammenarbeit mit anderen Interpreten Zeit. So war er unter anderem auf Gesaffelsteins „Lost In The Fire“ zu hören und begab sich mit SZA und Travis Scott für „Power Is Power“ ins Studio.

The Weeknds Debütalbum KISS LAND erschien bereits 2013. Der endgültige Durchbruch gelang dem Kanadier jedoch schließlich mit seinem 2015 veröffentlichten Nachfolger BEAUTY BEHIND THE MADNESS, der ihm unter anderem zwei American Music Awards und einen Grammy einbrachte.

Auch das dritte Album STARBOY erhielt zahlreiche Lobeshymnen und einen weiteren von bis dato insgesamt drei Grammys. Was Musikexpress-Autor Thomas Weiland von STARBOY hielt, erfahrt Ihr hier.


40 Jahre Walkman: Warum die Kassette der beste Tonträger aller Zeiten ist
Weiterlesen