Highlight: 16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Von Jonny Greenwood abgenickt: So perfekt erklären Spongebob-Szenen alle Radiohead-Alben

Radiohead wurden jüngst von der Rock And Roll Hall Of Fame für eine Aufnahme im Jahr 2018 nominiert. Vielleicht, weil keine zwei Alben der Band gleich klingen. Kritiker erschöpfen sich oft beim Versuch, die Essenz eines jeden Radiohead-Albums zu erfassen. Es scheint jedoch, dass das Unmögliche endlich erreicht wurde – die Alben von Radiohead wurden so erklärt, dass wir alle den geheimnisvollen Geist von Thom Yorke verstehen können. Und wir verdanken alles SpongeBob Schwammkopf.

In den vergangenen Tagen hat ein Video, in dem jedes Radiohead-Album von einer SpongeBob-Szene beschrieben wird, online die Runde gemacht. Das Album PABLO HONEY wird mit einer Szene verglichen, in der SpongeBob am Lagerfeuer Gitarre spielt, THE BENDS wird mit unkontrollierbarem Schluchzen verbunden, OK COMPUTER handelt von dem langweiligen Alltag eines Büroangestellten und ein Protest gegen Mr. Krabs‘ unfaire Geschäftspraktiken stellt HAIL TO THE THIEF dar. Die aktuelle LP A MOON SHAPED POOL verkörpert den Moment, in dem Mr. Krabs die kleinste Violine der Welt für einen traurigen Thaddäus spielt.

Das Video fand schließlich sogar den Weg bis zur Band und Jonny Greenwood – und der stimmt voll und ganz zu. Der Gitarrist twitterte den Link zum Video und erklärte es als  „perfekt auf so viele Arten“.

Radiohead feierten dieses Jahr den 20. Jahrestag von OK COMPUTER mit einer Neuveröffentlichung des Albums inklusive bisher unveröffentlichter Songs.

Neuauflage mit Hans Zimmer: So habt Ihr Radioheads „Bloom“ noch nie gehört


Radioheads Ed O’Brien veröffentlicht 2020 sein erstes Soloalbum
Weiterlesen