Spezial-Abo
🔥„Dark“: So endet die Serie nach Staffel 3 | Das ist das Schicksal ihrer Figuren

Übersicht

„After Life“ auf Netflix: Alles, was Ihr zum Start der 2. Staffel über die Serie wissen müsst

Am 24. April startet die zweite Staffel von „After Life“ auf Netflix. Ihr wollt direkt in die tragikomische Serie um „The Office“-Schöpfer Ricky Gervais einsteigen? Hier findet iIr vorab die wichtigsten Infos.

„After Life“ – was bisher geschah:

Comedian Ricky Gervais schlüpft in der Dramedy-Serie „After Life”, bei der er nicht nur Regie führt, sondern auch das Drehbuch beisteuert, in die Rolle des verbitterten Witwers Tony. Nach dem Krebstod seiner Frau Lisa (Kerry Godliman) verliert er den Halt im Leben, benimmt sich ständig daneben, begegnet Freund*innen und Kolleg*innen mit scharfem Zynismus. Seinen Job als Redakteur bei einem Lokalblatt an der britischen Küste beginnt er zu verabscheuen. Alles erscheint ihm sinnlos. Einzig sein Hund und eine Videobotschaft seiner Frau, die sie kurz vor ihrem Ableben aufnahm, spenden ihm ein wenig Trost.

In den sechs 25-minütigen Folgen der ersten Staffel schlägt der lebensmüde Tony immer wieder über die Stränge: Er verabredet sich mit dem lokalen Junkie zum gemeinsamen Heroin-Konsum, ist ständig betrunken und bedroht Schulkameraden seines kleinen Neffen George mit einem Hammer. Doch auf seinen Streifzügen zwischen seinem im Chaos versinkenden Haushalt, der tristen Lokalredaktion des „Tambury Gazette“ und den Besuchen im Altenheim bei seinem dementen Vater Ray (David Bradley), macht er immer wieder Bekanntschaft mit ebenso kaputten, aber überaus liebenswerten Mitmenschen. Die Zuneigung seines Umfelds lässt ihn schließlich neuen Lebensmut fassen. Am Ende ist Tony zwar nicht glücklich, aber fest entschlossen die Dinge wieder in den Griff zu kriegen.

Ausblick auf Staffel 2 von „After Life“:

Obwohl Lokaljournalist Tony nach dem Tod seiner Frau Lisa mehrmals kurz davor stand, sein Leben zu beenden, mit harten Drogen experimentierte und alles daran setzte, sich von seiner grimmigsten Seite zu präsentieren, schöpft er am Ende der ersten Staffel neuen Mut. Das ist vor allem der anhaltenden Herzlichkeit seiner Mitmenschen geschuldet. In der zweiten Staffel wird sich Tony also vor allem um den Wiederaufbau seiner Existenz kümmern. Allerdings werden die neuen Folgen auch die Schicksale seiner Freund*innen und Kolleg*innen stärker in den Fokus nehmen. Obendrein kämpft die „Tambury Gazette“ um ihre Existenz.

„After Life“, Staffel 2 – Erscheinungsdatum:

Die ersten sechs Folgen liefen im März 2019 auf Netflix an. Die zweite Staffel erscheint am 24. April 2020 bei Netflix.

Netflix


„The Sinner“, Staffel 3: Netflix bestätigt Starttermin
Weiterlesen