Blackpink: Neues Album BORN PINK im Stream hören

von

Nach monatelangen Teasern und Tour-Ankündigungen ist es endlich soweit: Blackpink haben am Freitag (16. September) ihr zweites Studioalbum BORN PINK veröffentlicht. Es enthält unter anderem die Vorboten „Pink Venom“ und „Shut Down“, zu dem außerdem ein neonfarbenes Visual erschienen ist.

Die Single-Auskopplung „Pink Venom“ erreichte die zweithöchste Platzierung in den Billboard Hot 100, nachdem der Song am 3. September auf Platz 22 der Charts eingestiegen war. Und auch mit ihrer ersten Platte THE ALBUM (2020) schrieb die Band Erfolgsgeschichte: Es erreichte den zweiten Platz der Billboard 200, auf dem es sich insgesamt 26 Wochen lang hielt. Die darauf enthaltenen Tracks „How You Like That“ und „Kill This Love“ erreichten Platz 33 und 41 in den Hot 100 Charts. Ihre Kooperation mit Selena Gomez, „Ice Cream“, stieg auf Platz 13 der Hot 100 ein.

In naher Zukunft steht für die K-Pop-Stars die „BORN PINK World Tour“ an. Ab Oktober wird die Gruppe in Südkorea, Nordamerika, Europa und Australien Halt machen und dabei Titel aus dem neuen Album sowie beliebte Hits aus deren früheren EPs und Soloprojekten singen. Die Deutschland-Shows finden im Dezember in Köln und Berlin statt. Tickets sind ab sofort hier erhältlich.

„BLACKPINK WORLD TOUR“ – Deutschlandtermine:

08.12.22 in Köln, Lanxess Arena
19.12.22 in Berlin, Mercedes-Benz Arena

Hört hier Blackpinks neues Album BORN PINK:


Jungkook von BTS: Die FIFA zeigt das Musikvideo zu seinem WM-Song „Dreamers“
Weiterlesen