E! People’s Choice Awards: BTS sind die Gewinner des Abends

von

Ganze vier Preise konnte die südkoreanische Boyband BTS bei den E! People’s Choice Awards abräumen, die jährlich die besten Künstler*innen, Filme, Serien, Shows, Songs, Alben und Phänomene der aktuellen Popkultur küren. So wurden die Bandmitglieder RM, Jin, SUGA, J-Hope, Jimin, V und Jungkook nicht nur als Gruppe des Jahres 2020 ausgezeichnet, sie erhielten zudem auch den Award für den besten Song des Jahres sowie für das beste Musikvideo für ihren Track „Dynamite“. Desweiteren räumten BTS auch in der Kategorie Bestes Album des Jahres ab; ihre Platte MAP OF THE SOUL: 7 konnte sich neben Konkurrenzalben wie AFTER HOURS von The Weeknd, CHROMATICA von Lady Gaga und FOLKLORE von Taylor Swift durchsetzen.

In ihrer Dankesrede, welche die Band bereits vor dem Event am Sonntag, den 15. November virtuell aufgenommen hatte, sagten BTS: „Danke an die People’s Choice Awards und an unsere Fans dafür, dass ihr uns mit dem Titel der besten Band ausgezeichnet habt.“ Daraufhin fügten sie hinzu: „Ich weiß, dass es für alle ein schwieriges Jahr gewesen ist. Das war es auch für uns. Aber wir sind nicht faul geblieben und haben uns darauf konzentriert, was am besten helfen könnte, was die Musik ist. Wir merkten, dass das Leben mithilfe von Musik weitergeht. Wir möchten euch wirklich dafür danken, dass ihr euch in diesem Jahr unsere Musik angehört habt.“

In der Kategorie des Songs des Jahres waren außer „Dynamite“ unter anderem auch „Break My Heart“ von Dua Lipa, „Intentions“ von Justin Bieber, „Rain On Me“ von Lady Gaga & Ariana Grande, sowie „WAP“ von Cardi B ft. Megan Thee Stallion und „Rockstar“ von DaBaby ft. Roddy Ricch nominiert. Auch bei der Kategorie „Beste Gruppe“ hatte die Band harte Konkurrenz: So waren neben den sieben Bandmitgliedern auch 5 Seconds of Summer, BLACKPINK, Chloe X Halle, CNCO, Dan + Shay, die Jonas Brothers und twenty one pilots im Rennen.

Zurzeit gehören BTS – oder auch die Bangtan Boys – zu den erfolgreichsten Stars der internationalen Popszene. Anfang April 2019 erreichten sie als erste K-Pop-Band fünf Milliarden Streams bei Spotify. Auch mit ihrem Video zu „Boy With Luv“ feat. Halsey brachen sie einen Rekord: Mit 74,6 Millionen Aufrufen zählen V, Suga, Jin, Jungkook, RM, Jimin, und J-Hope derzeit als die Band mit den meisten YouTube-Ansichten in 24 Stunden. Zudem haben BTS bereits zwei Konzertfilme auf Apple TV+ und Amazon Prime Video veröffentlicht und eine Dokumentation über ihr Tourleben in die Kinos gebracht. Ihre Single „Dynamite“ wurde zudem innerhalb von 24 Stunden mehr als 100 Millionen Mal angeschaut – knapp 15 Millionen mal mehr als der bisherige Rekordhalter „How You Like That“ von der südkoreanischen Girlband Blackpink.


Baby Queens neuer Song „Raw Thoughts“ ist eine „Katerhymne“
Weiterlesen