Loredana & Mozzik zeigen sich mit Doppelgängern – „Oh Digga“ (Musikvideo)

von

Loredana und Mozzik haben ihren neuen Track „Oh Digga“ als zweite Single-Auskopplung ihres gemeinsamen Albums NO RICH PARENTS veröffentlicht. Die Rapper erklären darin, Unikate zu sein, und kreierten für den Song auch ein Musikvideo mit Doppelgängern der beiden Künstler, die den Nachahmungsdrang anderer darstellen.

Ansage an falsche Menschen 

Nachdem sich Loredana und Mozzik in ihrer im Mai veröffentlichten Single „Rosenkrieg“ emotional zeigten und ihre Trennung vor den Augen der Öffentlichkeit thematisierten, zelebrieren beide nun ihren Erfolg. Inhaltlich heben die 25-Jährigen hervor, was sie beim Rappen drauf haben, wie viel Originalität in ihnen steckt und warum falsche Menschen bei ihnen an der falschen Adresse sind.

Zu viel Schlangen um mein’n Kopf wie Medusa

Jeder Trottel der mir kommt, macht auf Bruder

Aus dem Weg, wenn ich da bin, was willst du da?

Du f*cking Loser, du fucking Loser

Produziert wurde die Single von Jumpa und das dazugehörige Musikvideo greift den Inhalt des Songs auf: Darin sind die Deutschrapper mit zahlreichen Doppelgängern von sich selbst zu sehen, die hinter den „Originalen“ stehen. Das Video startet in einer psychischen Anstalt, wo der Rapper aus Ferizaj (Kosovo) in einer Zwangsjacke und Loredana als Ärztin gezeigt werden.

Nachdem Loredana im Dezember ihr zweites Album MEDUSA veröffentlicht hatte, kündigten Mozzik und sie nun ihr gemeinsames Album NO RICH PARENTS an. Dieses soll 2021 releast werden, ein genaues Datum wurde jedoch noch nicht genannt. Immerhin haben die Rapper im Mai auf ihren Social-Media-Plattformen bereits das Cover zu ihrem Werk gezeigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Loredana (@loredana)


Warum Netflix jetzt die Impfpflicht einführt
Weiterlesen