Highlight: Platz 3 der „700 besten Songs aller Zeiten“: The Beatles – „A Day In The Life“

ME 07/2019

Mit Madonna, Hot Chip, Monkeytown, The Raconteurs, Prince und Tame Impala: Der neue Musikexpress – jetzt am Kiosk!

Zum Einstieg wie immer unser „Making-Of“ aus dem hier beworbenen Printprodukt:

HÜBSCH(E) FOLIERTE INSELN

Wir fühlen uns ertappt. Von irgendeinem Leser, der unlängst über irgendeine Tonträgerreview in unserem Magazin in einer fachgerecht ausgefüllten sozialmedialen Kommentarspalte befunden hat, dass man an dieser erkennen könne, dass wir die reviewte Platte tatsächlich auch angehört hätten, denn schließlich stimmten wir in unserer Bewertung des Werks mit der seinigen überein. Capito?! Zudem ist nun wohl auch nachgewiesen, dass wir uns in der offensichtlich fachungerecht angefertigten Kritik des neuen Albums der Band Rammstein deutlich geirrt haben, denn schließlich hat dieses Werk zwischen Frankfurt/Oder und Europapark Rust erstwöchig so viele (deutsche) Einheiten verkauft wie kein Album zuvor in dem von uns aktuell erlebten Jahrtausend. Jawohl, denn es ist bekanntlich wie bei „Schere, Stein, Papier“: Zahl schlägt Wort, außer Zahl trifft auf Meinung, dann schlägt Wort eventuell doch wieder Zahl … Hm, also doch alles etwas komplizierter. Was tun? Am besten, man glaubt immer dem, dessen Gedanken einem zuerst in den Sinn gekommen sind: sich selbst. Auf jeden Fall nicht(s) dem Musikexpress, sollten Sie – heftaktuelle Beispiele folgen – zu dem längst fertig folierten Standpunkt gelangt sein, dass mittelalte Herren keine Elektrotanzmusik mehr live aufführen sollten. Und Bluesrockgitarren, zudem in Nashville eingespielte, grundsätzlich nicht zu den Einrichtungsgegenständen dieses Jahrtausends zählen sollten. Und dass von Madonna schon seit „La Isla Bonita“ sowieso nix mehr gekommen ist, was richtig rockt. Oh, so viel Trost und Weisheit steckt in diesen Worten: Niemand weiß es besser besser als du selbst!

Der Musikexpress 07/2019 – die Themen im Überblick:

Madonna – God Save The Queen

Ein neues Album, ein neuer Look – und ein maßloser Shitstorm. Madonna ist zurück und alle reden von ihr. Warum die Queen of Pop nicht abdanken darf, bloß weil sie mal einen schlechten Abend hatte, und warum wir sie und ihre Musik brauchen: ein Plädoyer für Madonna.

Hot Chip – Kabelsalat of Freedom

Wie oft stand man schon auf einem Gig irgendeines Elektro-Acts herum und wartete vergeblich auf den überspringenden Funken. Denn: Es ist eine Kunst, Musik aus Laptops, Sequencern und Synthesizern live mitreißend darzubieten. Hot Chip beherrschen diese Kunst wie kaum jemand anderes.

Monkeytown – „Techno ist in einer Methusalem-Situation“

Vor zehn Jahren wurde die erste 12-Inch auf Monkeytown veröffentlicht. Mittlerweile ist das Label des DJ- und Produzententeams Modeselektor eine feste Größe in der internationalen Techno-Szene. Wir haben die Monkeytown-Familie besucht und über Playlisten-Macht, den Vinyl-Hype und die Labelarbeit in Zeiten der Digitalisierung gesprochen.

The Raconteurs – „Das vielleicht einzige Kunstwerk, das sinnvoll zu zweit entstehen kann“

Sind Benson/White die Lennon/McCartney ihrer, unserer Zeit? Brendan Benson und Jack White haben nichts gegen diesen Vergleich einzuwenden. Sie sagen jedoch auch, dass sie als Songwriter sehr häufig sehr ratlos sind: Wo kommen die Songs her? Wiederholt man sich letztlich doch immer wieder? Besitzt man als Songwriter Superkräfte, oder ist man ohnmächtig, weil die Lieder doch machen, was sie wollen? In zwei Interviews geben die beiden Songwriter der Raconteurs Auskunft.

The Black Keys – Ritter des Riffs

So etwas ist wohl nur noch in Nashville erlaubt: ein waschechtes Retro-Bluesrock-Album aufnehmen und es dann auch noch LET’S ROCK nennen. Wir sind zu The Black Keys geflogen, um lieber noch einmal nachzufragen.

Flying Lotus – Feuer, bitte

Der Beatbastler und Fusion-Weltmeister Flying Lotus redet über die Visionen, die er für sein aktuelles Album FLAMAGRA entwickelt hat.

50 Jahre ME: Tame Impala – Let It Happen

Tame Impala sind der Headliner bei „50 Jahre ME – das Festival“, das am 13. August in der Berliner Wuhlheide steigt. Um Euch einen Vorgeschmack zu geben, haben wir uns den Auftritt von Kevin Parker und seiner Band in Miami Beach angesehen: ein Rausch aus Licht, Sound und Farben.

ME-Helden: Patti Smith – Die Totentänzerin des Rock

Als der Rock’n’Roll im Sterben lag, entfachte Patti Smiths Fusion aus Musik und Lyrik das Feuer neu. Das dünne Mädchen aus der Working Class wurde New Yorks furioseste singende Dichterin, später Mutter und Weltreisende – und ist heute, obwohl Jesus nicht für ihre Sünden gestorben war, die Hohepriesterin und Totentänzerin zugleich.

Außerdem im Heft:

  • Selbstauslöser: Sasami
  • Themeninterview: Mark Ronson über Liebeskummer
  • Radar: Faye Webster & Black Midi 
  • Lisa Morgenstern
  • Platten- und Bücherschrank: Kate Tempest
  • CD-Beilage mit Hot Chip, Hatchie, Pip Blom, The Raconteurs, Andreas Dorau und Faye Webster
  • uvm.

Mehr lesen? Hier könnt Ihr den Musikexpress abonnieren.

Der neue Musikexpress – vom 13. Juni 2019 an am Kiosk!


Bausa ersetzt Foals auf dem Reeperbahn Festival 2019
Weiterlesen