Highlight: Mit Rammstein, Kollegah, Nirvana und The Cure: 10 Songs, die für Skandale sorgten

Rammstein live in Dresden: So verliefen die Konzerte im Rudolf-Harbig-Stadion

Rammstein haben am 12. und 13. Juni 2019 im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion ihre bisher größte Europatour fortgesetzt. Für alle, die nicht das Glück hatten, eines der heißbegehrten Tickets zu ergattern, haben wir die besten Fotos und Videos der Dresden-Shows zusammengestellt. Auch dieses Mal haben sich die Industrial-Rocker ordentlich ins Zeug gelegt und nicht an Feuer, Pyro und weiteren beeindruckenden Showeinlagen gespart. Selbst aus der Entfernung konnten die Dresdner dem Spektakel diesmal folgen.

Manche Fans stimmten sich bereits im Vorfeld auf besondere Weise auf das bevorstehende Event ein

Vor Konzertbeginn: La Ola trotz Unwetter

Alles begann mal wieder mit einem Knall

Die Lichtshow war erneut mehr als beeindruckend

View this post on Instagram

#rammstein #dresden

A post shared by Thomas Müller (@der_thomas_mueller) on

Und auch Feuer gab es reichlich

Auch aus der Entfernung konnten die Dresdner dem Konzert zumindest teilweise folgen

Gänsehaut bei „Engel“

Den Fans hat’s gefallen

Anscheinend hat das erste Konzert nicht nur für Euphorie, sondern auch für Schmetterlinge im Bauch gesorgt

Das war die Setlist von Rammstein live in Dresden am 12. Juni 2019:

  • Was ich liebe
  • Links 2-3-4
  • Tattoo
  • Sehnsucht
  • Zeig dich
  • Mein Herz brennt
  • Puppe
  • Heirate mich
  • Diamant
  • Deutschland (Rmx by Richard Z. Kruspe)
  • Deutschland
  • Radio
  • Mein Teil
  • Du hast
  • Sonne

B-Stage

  • Engel (with Duo Jatekok) (Scala & Kolacny Brothers version)

Encore:

  • Ausländer
  • Du riechst so gut
  • Pussy

Encore 2:

  • Rammstein
  • Ohne dich
  • Ich will

Am 16. Juni verschlägt es Till Lindemann und Co. zunächst ins Rostocker Ostseestadion, bevor sie drei Tage später einen kurzen Zwischenstop in Kopenhagen einlegen.

Rammstein auf EUROPE STADIUM TOUR 2019 | Deutschland-Termine:

  • 27. Mai 2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 28. Mai 2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 08. Juni 2019 München, Olympiastadion
  • 09. Juni 2019 München, Olympiastadion
  • 12. Juni 2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
  • 13. Juni 2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
  • 16. Juni 2019 Rostock, Ostseestadion
  • 22. Juni 2019 Berlin, Olympiastadion
  • 02. Juli 2019 Hannover, HDI Arena
  • 13. Juli 2019 Frankfurt/Main, Commerzbank-Arena

Die weiteren Europatermine von Rammstein live 2019:

  • 01. Juni 2019 Barcelona, RCDE Stadium
  • 05. Juni 2019 Bern, Stade de Suisse
  • 19. Juni 2019 Kopenhagen, Telia Parken
  • 25. Juni 2019 Rotterdam, Feyenoord Stadium / De Kuip
  • 28. Juni 2019 Paris, La Defense Arena
  • 06. Juli 2019 Milton Keynes, Stadium MK
  • 10. Juli 2019 Brüssel, Stade Roy Baudouin
  • 16. Juli 2019 Prag, Eden Arena
  • 17. Juli 2019 Prag, Eden Arena
  • 20. Juli 2019 Luxemburg, Roeser Festival Grounds
  • 24. Juli 2019 Kattowitz, Stadion Slaski
  • 29. Juli 2019 Moskau, VTB Arena
  • 02. August 2019 St. Petersburg, St.Petersburg-Stadion
  • 06. August 2019 Riga, Lucavsala
  • 10. August 2019 Tampera, Ratina Stadion
  • 14. August 2019 Stockholm, Stockholm Stadion
  • 18. August 2019 Oslo, Ullevaal Stadion
  • 22. August 2019 Wien, Ernst-Happel-Stadion

Rammsteins neues Album RAMMSTEIN ist am 17. Mai 2019 erschienen, lest hier unsere Kritik.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Rammstein-Tour 2020: Der Ticketvorverkauf hat begonnen
Weiterlesen