Live-Fotos

So sah es bei The National live in Berlin 2022 aus (Fotos & Videos)

von

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022, traten The National in der Zitadelle Spandau in Berlin auf. Unser Fotograf Erik Lorenz hat sich seinen Platz im Bühnengraben nicht nehmen lassen und ein paar schöne Bilder mitgebracht. Seht oben in der Galerie, was Ihr verpasst oder selbst von weiterhin miterlebt habt.

Erstmals seit 2019 gehen The National wieder auf Tour. Bei deren Europaauftakt im spanischen Pamplona hatte die Band um Matt Berninger gleich drei neue Songs präsentiert. Sie tragen die schönen Namen „Grease In Your Hair (Birdie)“, „Tropic Morning News (Havisham)“ und „Bathwater (Mount Auburn)“. In Berlin spielten The National zwei davon ebenfalls – hier die komplette Setlist des Abends.

Hier ein Fanmitschnitt von The National, während sie ihren Hit „Bloodbuzz Ohio“ in der Zitadelle Spandau zum Besten gaben:

Und hier ein Auszug aus „The System Only Dreams In Total Darkness“:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Torsten Courtois (@todd17489)

Und hier noch ein Mitschnitt:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @steppke_1502 geteilter Beitrag

Ein neues Album haben The National noch nicht angekündigt, wohl aber die Tatsache, dass sie durchaus an neuer Musik arbeiteten. In einem Instagram-Post hieß es mit Grüßen aus dem Probenraum: „It’s great for the seven of us to finally be back together in a room working on music both fresh and familiar“. Bereits im März erklärte Gitarrist Aaron Dessner, dass ihr nächstes Album zurück zu ihrem klassischen Sound gehe und viel Energie in sich trage. Zwillingsbruder Bryce Dessner bestätigte uns gegenüber jüngst im Interview, dass das neue Album bereits „fast fertig“ sei. Es soll entweder Ende dieses Jahres oder Anfang 2023 erscheinen und habe auch schon einen Titel. Ich darf ihn leider nicht sagen, sonst töten mich die anderen. Sorry“, so Dessner.

Ihre Tour führt The National in den kommenden Wochen in weitere europäische Städte und auf Festivals. In Deutschland steht noch ein Konzert in Gelsenkirchen auf dem Plan:

  • 13. Juni Hamburg, Stadtpark
  • 15. Juni Berlin, Zitadelle Spandau
  • 16. Juni Gelsenkirchen, Amphittheater

The Nationals aktuelles Album I AM EASY TO FIND erschien 2019. Davor und danach tourten sie immer wieder auch durch Europa. Lest hier unser Nachbericht ihres Konzerts in der Max-Schmeling-Halle im Jahr 2017. Sänger Matt Berninger brachte 2020 sein Solodebüt SERPENTINE PRISON heraus. Gitarrist Aaron Dessner arbeitete als Produzent und Musiker maßgeblich an Taylor Swifts Alben FOLKLORE und EVERMORE mit.



„All we wrote“-Ausstellung am Ku'damm erzählt von 50 Jahren Graffiti-Kultur
Weiterlesen