Danger Mouse

  • Electric Guest

    Electric Guest - Mondo

    Because Music/Warner Noch etwas aus dem Hause Danger Mouse gefällig? Dann unbedingt dieses Pop-Duo mit 70s-Einschlag goutieren. Er hat ja nun wirklich schon einiges durchgespielt, unser Lieblingsproduzent. Soul, HipHop, Spaghetti-Western-Musik, psychedelischer Indie-Pop, Bluesrock und Norah Jones standen bei ihm in den vergangenen Jahren auf dem Programm. Und wie es scheint, kann er immer noch nicht […] mehr…

  • Ups..

    Norah Jones - Little Broken Hearts

    Blue Note/EMI Pop: Mit Danger Mouse, Beats und Rock-Tupfern blüht die früher so zarte Pflanze auf. Noch immer begegnet man dieser Frau mit Misstrauen. Viele verzeihen es ihr einfach nicht, dass sie zu Beginn mit harmlosem Jazz-Pop reüssierte. Aber vergessen wir das. Sehen Sie sich diese Frau doch mal an! Sieht so die Partnerin für […] mehr…

  • Ups..

    Norah Jones & Danger Mouse – Das Traum-Duo

    Sie war DIE Stimme der Nullerjahre und verkaufte Platten wie geschnitten Brot. Doch dann hatte Norah Jones keine Lust mehr auf feinfühlige Jazz-Balladen und zog um die Häuser. Dabei traf sie Superproducer Danger Mouse und machte mehr aus ihrem Typ. Das Resultat ist eine musikalische Allianz auf gleicher Augenhöhe. mehr…

  • Norah Jones - Little Broken Hearts

    Norah Jones: Neues Album „Little Broken Hearts“ im Stream

    Am 27. April erscheint das neue Album "Little Broken Hearts" von Norah Jones, das sie zusammen mit Produzent Brian Burton alias Danger Mouse aufgenommen hat. Hier könnt ihr das ganze Album im Stream hören. mehr…

  • Danger Mouse & Daniele Luppi - Rome

    Die 50 besten Platten des Jahres: die Plätze 20 – 11

    In unserer aktuellen Musikexpress-Ausgabe stellen wir die 50 besten Platten des Jahres vor. Hier findet ihr die Plätze 20 - 11. mehr…

  • Platz 53: Le Grind

    Verlorene Alben: von ‚The Black Album‘ bis ‚Smile‘

    Unsere Galerie zeigt Alben, die bis heute nicht veröffentlicht wurden - oder erst nach sehr, sehr langer Zeit. mehr…

  • Ups..

    The Italian Job

    Er hat den Indie-Rap aufgemischt, Damon Albarn ertragen, Hollywood zum Teufel gejagt, Iggy Pop produziert, eine leere CD verkauft und den Mash-Up salonfähig gemacht. Dabei trug er (meistens) ein Mauskostüm. Mit seinem neuen Album „Rome“ zeigt der Musiker Brian „Danger Mouse“ Burton endlich sein wahres Gesicht. Oder? Willkommen in der Ewigen Stadt. Rom war immer […] mehr…

  • hjk

    Danger Mouse: The Italian Job

    Er hat den Indie-Rap aufgemischt, Damon Albarn ertragen, Iggy Pop produziert und den Mash-Up salonfähig gemacht. Mit seinem neuen Album „Rome“ zeigt der Musiker Brian „Danger Mouse“ Burton sein wahres Gesicht. mehr…

  • Ups..

    Die ME-Formel

    Danger Mouse = Danger Mouse L Ennio Morricone + Jay-Z – Deadmau5 mehr…

  • dsasda

    Josef Winkler

    Dies sind die derzeitigen Lieblingsplatten von ME-Redakteur Josef Winkler. Mit Fleet Foxes, Danger Mouse & Daniele Luppi und Beastie Boys. mehr…

  • ddas

    Neue Alben: 9. Mai bis 15. Mai 2011

    Die Neuerscheinungen der kommenden Woche. Diesmal unter anderem mit Danger Mouse & Danielle Luppi, Austra und Moby. mehr…

  • Ups..

    David Lynch: neue Single „Good Day Today“ im Stream

    Zuletzt arbeitete der Regisseur mit Danger Mouse und Sparklehorse zusammen, jetzt schlägt er wieder elektronisch zu: Clubpop mit Vocoder-Stimme mehr…