• FloydNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • ANIMALS (1977)

  • 30 CARIBOU ANDORRA (2007) Erst u nter dem Namen Manitoba, später dann als Caribou veröffentlichte Dan Snaith eine Reihe von Alben, die man wunderbar loben konnte, später aber nur noch sehr selten auflegte. ANDORRA änderte alles. Snaith entwickelte ein Klanglabor, um den Sound der goldenen Psychedelia-Jahre von 1966 bis 1968... weiterlesen in:  Okt 2013

    DIE 30 BESTEN PSYCHEDELIC-PLATTEN

  • Es hört ja kaum noch was auf heutzutage. Aber dass Pink Floyd jetzt wieder auf Deutschlandtour sein sollen? Hm. Was war das für ein Medienhype da zuletzt! Als ob die Neubesetzung des Stuhles von Wolfgang Petry eine Angelegenheit von Weltwichtigkeit wär‘! Ja, gut. Ich räume ein: Dieser Gag funktioniert hingeschrieben... weiterlesen in:  Mai 2013

    Es wird immer weitergehen

  • Als Jugendlicher stieg Sascha Ring in die verlassenen Industriebauten seiner Heimatstadt Quedlinburg ein, weil ihn deren Ästhetik so sehr begeisterte. Heute ist er als Apparat einer der meistgeschätzten elektronischen Musiker Deutschlands. Die erste Musik, die ich hörte … Pink Floyd – Dark Side Of The Moon Mein Vater war selbst... weiterlesen in:  Feb 2013

    Apparat

  • Trink- und theoriefest: Die Texaner von trail of dead bewegen sich ungewöhnlich elegant zwischen Punk, Progrock und Popkultur. Conrad Keely und Jason Reece sind zusammen einen weiten Weg gegangen – den steilen Pfad, der von den Ebenen des Punk zu den Gebirgen des Art Rock führt, mit Betonung auf „Rock“.... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Punk Floyd

  • Gut zwanzig Jahre ist es her, dass Nirvanas BLEACH das Licht der Welt erblickte. Die Kultscheibe wird im Oktober als Expanded-CD, wie auch als Doppel-Vinyl erscheinen. Hier genauere Details.  Aug 2009

    BLEACH kommt als Deluxe-Version und mehr Girl

  • Ein Song von kathedralen Ausmaßen, und er ist es wegen der zwei Gitarrensoli von David Gilmour; das erste ist ein tragender Balken, das zweite das Fundament. Ausgelegt wird es ab Minute 4:31, beginnt auf einem neckisch übersteuerten Ton – und steigert sich zu einem Solo, das nur als Meisterwerk innerhalb... weiterlesen in:  Aug 2008

    Pink Floyd – Comfortably Numb

  • Erschienen: 5. August 1967  Aug 2007

    Pink Floyd – The Piper At The Gates Of Dawn

  • Riesen-Hallo im Büro 210: Da läuft gerade „See Emily Play“ von Pink Floyd. Und zwar nicht von MP3 oder CD oder LP oder so einem neumodischen Käse, sondern von o-ri-ginal 1967er-7“-Single, danke der Nachfrage. Klar: Man soll irdischem Tand nicht so viel Bedeutung beimessen, aber 1) erzählen Sie das mal... weiterlesen in:  Aug 2007

    Flurfunk: Was ist nur in dieser Redaktion los?

  • Im Studio nebenan werkelten die Beatles gerade an Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band und als ein jovialer Paul McCartney mal eben hereinschneite, um der Band Glück zu wünschen, brachten Syd Barrett, Roger Waters, Nick Mason und Rick Wright vor Erfurcht kaum ein Wort heraus. Man war neu im Geschäft,... weiterlesen in:  Mrz 2006

    Pink Floyd – The Piper At The Gates Of Dawn

  • „Schlüsselromane“ sind kitzlige Gratwanderungen zwischen dem Anspruch, reale Personen und Geschehnisse zu demaskieren, und der Notwendigkeil, sie soweit zu verschleiern, daß nicht gleich am Erscheinungstag die Anwälte anrücken. Hinzu kommt die Gefahr, daß die, um die es geht, bald niemanden mehr groß interessieren -was vor allem dann ein Problem ist,... weiterlesen in:  Nov 2005

    Groupie von Jenny Fabian & Johnny Byrne

  • Unsinn City: Schweine fliegen!  Aug 2005

    Hirnflimmern

  • Uncool is the new cool: Ausgerechnet Blumenkinder und Progrocker setzten einen der wenigen Poptrends 04.  Jan 2005

    Bunt und fransig

  • Grad war ich auf dem Postrockamt, ein paar dekonstruierte Strukturen nach Pittsburgh schicken und meinen neuen Laminator abholen. Mit Glück im Spiel bis dato nicht gesegnet, habe ich bei einem Gewinnspiel einen Laminator gewonnen. Der Leitz Xyron EasyLaminator besticht durch „Einfache Handhabung: – kalt laminieren – endlos laminieren – geruchlos... weiterlesen in:  Okt 2004

    Ibizabar

  • Coverbands wie The Australian Pink Floyd Show und die Genesis-Wiedergänger The Musical Box erwecken in den Rollen ihrer Helden höchst erfolgreich die Prog rock-Ära zu neuem Leben. Ist das gesund?  Mrz 2004

    Angriff der Klonkrieger

  • Gary Floyd, yeah! Der Mann, der Ende der achtziger, Anfang der neunziger Jahre bei Sister Double Happiness dem Blues-Rock seinen guten, dreckigen Namen zurückgegeben hatte – mit Indie-Seele und Riesenwampe und ohne Armani-Anzug. Nach seinem 2000er, na ja, Comeback mit Black Kali Ma und dem Gastbeitrag „Compared To What“ auf... weiterlesen in:  Aug 2003

    Mushroom With Gary Floyd – Mad Dogs And San Franciscans

  • Pünktlich um acht Uhr hatte zu erscheinen, wer sich die Konzerte von Roger Waters nicht entgehen lassen wollte. Wie bei einem Geschäftstermin. Und ein Geschäftstermin ist es in der Tat, wenn sich Pink Floyd Heavy Industries die Ehre geben. David Gilmour, der mit seiner Rumpftruppe zuletzt Anfang der Neunzigerjahre alle... weiterlesen in:  Jan 2003

    31 Viel Floyd, viel Ehr: Die Konzerte von Roger Waters waren ein Erlebnis.

  • ROGER WATERS, einst derVordenkervon Pink Floyd, fiel nach seinem Ausstieg in ein tiefes, dunkles Loch. Neun Jahre nach seinem letzten Studio-Album wagt er jetzt erstmals eine Solo-Tour auf deutschem Boden.  Mai 2002

    Im Kampf mit der Vergangenheit und mehr pink floyd

  • „Pink Floyd sind eine so heilige Band, dass ich niemals ihre Songs covern würde, und ich finde auch, dass niemand anders das tun sollte. Sie sind eine der Bands, die ich am meisten höre, schon seit meiner Kindheit,“ Dies eröffnete Ende letzten Jahres kein anderer als Marilyn Manson dem englischen... weiterlesen in:  Feb 2002

    Klingt pink: Eine neue Musikergeneration auf der dunklen Seite des Mondes

  • Die Reihe mit Floyd’schen Alben-Klassikern, frisch digitalisiert und in originalgetreuer Verpackung (in diesem Fall mit schwarzem Vinyltaschenüberzug mit aufgeklebtem Logo und Postkartenbeilage), wird fortgesetzt mit dem 1975 erschienenen WISH YOU WERE HERE. Nach den Rekordverkäufen des ’73er Vorgängers DARK SIDE OF THE MOON entschieden sich Pink Floyd. auf Nummer Sicher... weiterlesen in:  Jan 2001

    Pink Floyd