Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

The Notorious B.I.G.: Radkappe des „Todes-Fahrzeugs“ steht für 150.000$ zum Verkauf

von

Auktionshäuser in ganz Amerika haben einen steigenden Wert in seltenen HipHop-Memorabilien erfahren. Erst vergangene Woche wurde eine signierte Jay-Z-Sammelkarte für 105.000 Dollar verkauft. Vergangenes Jahr wurden einige persönliche Gegenstände von Biggie Smalls und Tupac Shakur für Tausende von Dollar versteigert. Pacs handgeschriebene Liebesbriefe und eine 6-Dollar-Krone, die Biggie Smalls während seines letzten Fotoshootings trug, wurden beide von Sotheby erworben. Es sind keine Grenzen gesetzt.

Bei dem jüngsten Sammlerstück aus dem Leben von Biggie handelt es sich um eine der vier Radkappen von dem Auto, in dem The Notorious B.I.G. am 9. März 1997 sein Leben gelassen hat.

Radkappe enthält noch originalen Aufkleber

Die Geschichte besagt, dass der Verkäufer die Radkappe ursprünglich von einem von Biggies Freunden erhielt, dem das Mietfahrzeug gehörte. Obwohl der Gegenstand schon seit Jahren im Besitz des Verkäufers ist, wurde erst vor kurzem beschlossen, ihn zu verkaufen. Die einzelne Radkappe wird für 150.000 Dollar verkauft. Auf ihr befindet sich noch ein Promo-Aufkleber von Biggies Album LIFE AFTER DEATH mit der Aufschrift „THINK B.I.G. MARCH 25 1997″ – das Veröffentlichungsdatum des Albums.

Hollywood profitiert weiterhin von den unaufgeklärten Morden

Auch 24 Jahre danach bleibt Biggies Tod ungelöst. In den vergangenen Jahren haben vor allem Hollywood-Produzenten begonnen den Fall aufzugreifen, um ihn kommerziell umzusetzen. So erschienen bereits mehrere Dokus, die sich vor allem mit dem Tod des legendären Rappers auseinandersetzen. Die Netflix-Doku BIGGIE: I GOT A STORY TO TELL war eines der wenigen Projekte, die auch die privaten Seiten des „Juicy“-Rappers beleuchtete. Erst am 19. März wurde mit CITY OF LIES ein weiterer Film veröffentlicht, bei dem es primär darum geht die mysteriösen Tode von Tupac und Biggie aufzuklären. Die Hauptrollen spielen Johnny Depp und Forrest Whitaker.

Für Interessierte geht es hier zum Verkaufslink.


P. Diddy heißt jetzt offiziell „Love“ mit bürgerlichem Namen
Weiterlesen