Highlight: 15 bemerkenswerte Alben, die 2019 ihr Zehnjähriges feiern

The xx geben Update zu ihrem vierten Studioalbum

The xx haben in einem Radiointerview mit BBC Radio 6 Music verraten, dass sie aktuell mitten in den Vorbereitungen für ihr viertes Studioalbum stecken.

Der Bassist der Band Oliver Sim berichtete, dass er sich in den letzten Tagen mit Sängerin und Gitarristin Romy Madely Croft und dem Produzenten Jamie Smith aka Jamie xx getroffen habe, um erste Ideen für ihr neues Album zu sammeln.

Er habe in den letzten Wochen bereits viel sowohl mit Croft als auch mit Jamie xx gearbeitet, jedoch sei es bisher noch nicht zu dem Moment gekommen, dass sich alle drei gemeinsam in einem Raum befunden und gemeinsam Ideen ausgearbeitet hätten. Deshalb fühle es sich aktuell noch so an, als würden alle drei jeweils eigene Musik entwickeln, die schließlich noch zusammengeführt werden müsse.

Auf die Frage, was man von dem neuen Album erwarten könne, entgegnete Sim, dass er dies bisher selber noch nicht genau wisse und dass sie immer noch am ausprobieren seien.

„We’re still very much figuring it out. I feel very curious. Though it does feel like a long time since the first record, we’re still new to it all.“

Seit The xx 2017 und 2018 einige Festivals spielten, ist es relativ ruhig um sie geworden. Ihr aktuelles Album I SEE YOU erschien am 13. Januar 2017.

 


Zum Tag der deutschen Einheit: Diese Songs hätte es ohne die Wiedervereinigung so nicht gegeben
Weiterlesen