Vinyl-Charts: Kummer hängt Die Toten Hosen und Seeed ab

In den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, bleibt im Oktober kein Stein auf dem anderen. Insgesamt drei Viertel der Hitliste werden von Neueinsteigern besetzt, darunter auch das komplette Podium. Auf Platz eins schafft es Kummers Solo-Debütalbum KIOX, gefolgt von den Toten Hosen mit ALLES OHNE STROM auf Platz zwei. Seeeds  aktuelle Platte BAM BAM belegte Platz drei.

The Beatles‚ ABBEY ROAD und Thees Uhlmanns JUNKIES UND SCIENTOLOGEN, die Spitzenreiter des Vormonats, verkaufen sich an vierter und fünfter Stelle weiterhin prächtig.

Top 20 Vinyl-Charts im Oktober 2019

Das Solodebüt KIOX von Kraftklub-Sänger Felix Kummer erschien am 11. Oktober 2019. Zeitgleich mit dem Release des Albums feierte Kummer die Eröffnung seines gleichnamigen Plattenladens in Chemnitz. Dieser war jedoch nur bis zum 13. Oktober geöffnet – und damit nur für jenes Wochenende zugänglich.

Das Album von Kummer gab es nur exklusiv an zwei Orten, im KIOX-Plattenaden und im KIOX-Onlineshop. Andere Verkaufsstellen gab es für das Album nicht.

„Ich hab drei Jahre an diesem Album geschrieben. Irgendwie wollte ich bis zum Ende dabei bleiben und den Vertrieb nicht einfach abgeben. Deshalb wird es die Platte nirgendwo sonst zu kaufen geben, als in meinem eigenen Laden.“

Derzeit sind noch Restbestände des Albums auf Vinyl und CD im KIOX-Onlineshop bestellbar. Sobald diese verkauft sind, wird KIOX nicht mehr in physischer Form erhältlich sein.

Mit seinem Debütalbum KIOX eroberte Kraftklub-Sänger Felix Kummer außerdem schon aus dem Stand den Thron der Album-Charts.

Gfk Entertainment

Prada-Prolls: Kummer kommentiert in „Wie viel ist dein Outfit wert“ die Klamotten-Kluft zwischen Arm und Reich
Weiterlesen