Beck kündigt 14. Studioalbum „HYPERSPACE“ an

Beck hat sein vierzehntes Studioalbum angekündigt. HYPERSPACE ist der Nachfolger des Grammy-nominierten COLORS (2017). Ein Veröffentlichungsdatum der neuen LP steht noch nicht fest. Für Fans gibt es dennoch einen kleinen Vorgeschmack: Mit der Single „Saw Lightning“, eine Kooperation mit Pharrell Williams, präsentiert Beck eine Mischung aus Rock, Synths und Folk-Pop-Elementen.

Diesen Sommer geht Beck auf „Night Running Tour“. Mit dabei sind Spoon und Cage The Elephant. Mit letzteren arbeitete er kürzlich an einer neuen Interpretation von „Tarantula“ für die Kompilation „Music Inspired by the Film Roma“ zusammen.

Der amerikanische Singer-Songwriter und Produzent Beck Hansen aus Los Angeles fühlt sich in den Genres Folk, Pop, Hip-Hop, Country und Rock gleichermaßen zu Hause. Bekannt wurde er durch seinen Slacker-Hit „Loser“ (1994). 2015 erhielt er einen Grammy für sein Album MORNING PHASE.

Kooperation


Neue Studie: Death Metal löst Freude aus
Weiterlesen