Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Die 11 erfolgreichsten Alben der Welt

Brian Johnson bestätigt neues AC/DC-Album – mit ihm als Sänger

Dass es bald ein neues AC/DC-Album geben werde, daran glauben Fans der Band ja schon länger. Sänger Brian Johnson war 2015 auf ärztliches Anraten hin bis auf Weiteres aus der Band ausgestiegen. Ihm war bei weiterem Touren ein Verlust seines Hörvermögens vorausgesagt worden.

Ersetzt wurde er live von niemand Geringerem als Axl Rose, der fast zeitgleich auch Guns N’Roses im klassischen Line-up wieder auf die Stadienbühnen brachte. Es folgten einige nicht weniger harte Schicksalsschläge: Gründungsmitglied und Gitarrist Malcolm Young verließ AC/DC 2014 nach einem Schlaganfall, in dessen Folge er an Demenz erkrankte. Er verstarb am 18. November 2017 mit 64 Jahren.

Bassist Cliff Williams stieg 2016 aus. Schlagzeuger Phil Rudd musste AC/DC 2015 verlassen, nachdem er wegen Drogenbesitz und der Androhung von Mord angeklagt wurde. Im Oktober 2017 starb zudem Produzent George Young, älterer Bruder von Malcolm und Angus.

Kooperation

Angus Young, einzig verbleibendes Mitglied von AC/DC, habe kürzlich verlautbart, an einem neuen Album zu arbeiten. Sänger Brian Johnson habe nun gegenüber der Band Terrorizer bestätigt, dass er auf dem Album singen werde.

Die US-Grindcore-Band habe Johnson am Flughafen getroffen und ihn nach seinen Plänen bezüglich des neuen Albums befragt. Es habe bereits Gerüchte gegeben, dass Johnson am neuen AC/DC-Album beteiligt sei. Johnson habe dies bestätigt und gesagt, er sei „es leid, das abzustreiten.” Dies postete die Band auf ihrer Facebook-Seite:

Das aktuelle AC/DC-Album erschien 2014 und heißt ROCK OR BUST. ME vergab dafür drei von sechs Sternen und resümierte: „Dass sie das Rad der Rockmusik auch diesmal nicht neu erfinden würden, war schon im Vorfeld absolut klar. Dafür sind Gitarrengott Angus & Co. nach über 40 Jahren einfach zu traditionalistisch und festgefahren. Doch Rock Or Bust, ihr 14. Studioalbum, überrascht zumindest in Nuancen.”


Die 11 erfolgreichsten Alben der Welt
Weiterlesen