Spezial-Abo

Roosevelt veröffentlicht neue Single „Sign“ – hier geht’s zum Stream

von

Der nordrhein-westphälische Musiker und Produzent Roosevelt hat innerhalb kürzester Zeit eine große Karriere hingelegt: Auf seine EP ELLIOT aus dem Jahr 2013 folgten zwei Alben, Festival-Auftritte beim MELT!, Lollapalooza und Primavera Sound Festival sowie Nominierungen für den Echo Pop, den Preis für Popkultur und die 1Live Krone. Doch nach seinem Album YOUNG ROMANCE aus dem Jahr 2018 wurde es bis auf einige Coverversionen und Kollaborationen ruhig um den 29-Jährigen – bis jetzt. Nun veröffentlicht Roosevelt seine neue Single „Sign“.

https://www.instagram.com/p/CBLanr-CXAu/?utm_source=ig_embed

Musikalisch reiht sich der energetische Elektro-Pop-Song perfekt in die Diskographie des weltweit erfolgreichen Künstlers ein – auch seine charakteristischen Stilmittel wie funkige Gitarren, der psychedelische Hall auf seiner Stimme und tanzbare Synthie-Melodien finden sich auf „Sign“ wieder. Bisher ist noch unklar, ob auf die Single weiteres neues Material folgen wird. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Marius Lauber heißt, hatte den Track am 9. Juni via Instagram angekündigt. Zuletzt machte Roosevelt mit einem Gastbeitrag auf der Single „One More Song“ des amerikanischen DJ-Duos Classixx auf sich aufmerksam.

Roosevelt kann außerdem eine gut laufende DJ-Karriere vorweisen. Nach einigen Jahren als Resident-DJ in Köln folgten regelmäßige Auftritte weltweit, darunter im Londoner Club Fabric, dem Boiler Room, der Berliner Panorama Bar und dem Social Club in Paris. Zudem arbeitet Lauber als Produzent für andere Künstler*innen – so ist er für einige Song-Remixe von Chvrches, Glass Animals, Kakkmaddafakka und Rhye verantwortlich.


Robert Smith singt in neuem Chvrches-Song
Weiterlesen