• BisNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • DAVIDE BORTOT Der leidenschaftliche Anhänger des TSV 1860 München ist unser HipHop-Experte. Jede Ausgabe klärt er uns in seiner Kolumne „Boom Box“ über die freshesten Rhymes und Beats auf. Bis 2008 leitete er als Chefredakteur das Fachorgan „Juice“. Danach wurde er zu einem der Hauptorganisatoren der Red Bull Music Academy.... weiterlesen in:

    Contributors

  • Der Tragödie erster Teil: Die Briten schreiben Indierock-Songs vom Ende der Liebe und des Lebens. Begonnen hat es mal wieder in einem Schlafzimmer: Um das Bett ihres Bassisten Gwil Sainsbury aufgestellt spielten Alt-J ihre ersten Proben. Da kaum Platz für vier Musiker war, musste die Band von Anfang an auf... weiterlesen in:  Aug 2012

    Alt-J

  • Soundway Records/Indigo Ethno: Eine lebendige Mixtur aus historischen afrikanischen Sounds und modernen Kuduro-Elementen Bis jetzt war Soundways Records für erstklassige Wiederveröffentlichungen längst verschollener Aufnahmen aus Afrika sowie aus dem Bereich Tropical Music bekannt. Mit dem Debütalbum von Batida ändern die Labelmacher nun ihre Strategie und widmen sich auch aktuellen Produktionen.... weiterlesen in:  Mai 2012

    Batida :: Batida

  • Bureau B/Indigo Experimentelle Musik auf der Suche nach schreiender Stille Kann ein Transistor singen? Wie klingt ein elektrischer Widerstand? Wann beginnt die Stille laut zu schreien? Wie lösen sich Klänge auf? Das sind so Fragen. Fragen, die man sich vielleicht nie gestellt hätte. Fragen, deren Beantwortung sich aber trotzdem ziemlich... weiterlesen in:  Nov 2011

    Qluster :: Rufen

  • Attacke Azteka: Airen schaltet auf Angriff: Der in Mexiko lebende Schriftsteller schreibt: „Mit Kiffen kann man das Land sogar ertragen. Ich glaube, auf Heroin könnte man sich richtig heimisch fühlen. Ich tue es nicht. Ich warte.“ Worauf, das lesen Sie im Blog. Bis dahin gilt für ihn: Cash checken und... weiterlesen in:  Sep 2011

    www.musikexpress.de

  • von Ulrich Köhler, Deutschland 2011 mit Pierre Bokma, Jean-Christophe Folly General Kurtz lässt grüßen: Africalypse Now! Wenn die Berliner Schule eine Schule der Uneindeutigkeit, des Auslassens, des Verstörens ist, dann gehört auch Ulrich Köhlers dritter Spielfilm dieser Gattung an. Doch obwohl all diese Attribute auch auf diese verknappte, in langen... weiterlesen in:  Jul 2011

    Start: 23. Juni :: Schlafkrankheit

  • Sony Tod und Verderben: Ein opulenter Science-Fiction-Egoshooter Die Popkultur bedient sich immer wieder bei den Stilikonen des Bösen. Auch der Griff der Guerilla-Games-Entwickler ging tief in die Mottenkiste des absolutistischen Schicks, als sie die außerirdischen Helghast gestalteten – die bösen Steampunk-Gestalten aus Killzone 3. Sie schufen Furcht einflößende Alien-Soldaten mit... weiterlesen in:  Apr 2011

    Killzone 3 :: Playstation 3

  • Eine manchmal zu theoretische Annäherung an Deep- und Acid-House vom ehemaligen Keyboarder der Sterne. Bis zu seinem Ausstieg Im Sommer 2009 war Richard von der Schulenburg neun Jahre lang Keyboarder bei den Sternen. Nicht nur seitdem ist Schulenburg als Solist und DJ unterwegs und operiert dabei musikalisch in der größtmöglichen... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Moments :: it’s/Word And Sound

  • Universal Sound/Soul Jazz/Indigo In Köln ausgegraben: Das Verbindungsstück zwischen den Schwingungen der Krauts und der elektronischen New Wave der 80er Kennen Sie Köln? Garantiert nicht. Es gibt eine elektronische Musik aus Köln, die jemand einfach in der Ecke liegen gelassen und nie aufgekehrt hat. Bis ein paar britische Soundforscher des... weiterlesen in:  Nov 2010

    Diverse :: Elektronische Musik aus: Koeln – A Synthetic History Of E.M.A.K. 1982-88

  • Grönland/ GTG/Rough Trade Singer/Songwriter: Eine Heulboje auf höchstem Niveau Es hat sich nicht so wahnsinnig viel geändert bei Philipp Poisel. Aber man sollte, man muss das sogar als gute Nachricht aufnehmen: Die Heulboje aus Ludwigsburg ist weiter in guter Form. Denn auch wenn die Songs auf BIS NACH TOULOUSE abwechslungsreicher... weiterlesen in:  Okt 2010

    Philipp Poisel :: Bis nach Toulouse

  • Dieser Full-HD-LCD-Beamer (1920×1080 Pixel) überzeugt mit einer hervorragenden Visualisierung, und das sogar bei Tageslicht ohne Raumverdunkelung – der hohen Lichtleistung von 1.600 ANSI-Lumen sowie einem mitgelieferten Spezialfilter, der einfach auf die Optik gesteckt wird, sei Dank. Mit nur 22 dB Betriebsgeräusch ist der Epson kein bisschen vorlaut und stört nicht... weiterlesen in:  Jan 2010

    Epson EH-TW4400 – Light Power Edition

  • Sein Song "Let Me Sign" untermalt die Schlüsselszene des Vampir-Kinohits "Twilight: Bis(s) zum Morgengrauen" und machte Bobby Long so über Nacht zum Star. Hier ist er zu Gast bei den ME Sessions.  Nov 2009

    Bobby Long und mehr Twilight

  • Nachhaltige Geschichtsstunde: Vergessen ist der Tod. 1 0.000 polnische Gefangene wurden im April 1940 von der Roten Armee ermordet, um einen Schlag gegen die Intelhgenzia des Landes zu führen. Bis heute lastet das Massaker schwer auf der Psyche des Landes. Der Vater von Andrzej Wajda ist ein Opfer von Katyn.... weiterlesen in:  Okt 2009

    Das Massaker Von Katyn

  • It’s life, Jim, but not as we know it. Wie gut der neue „StarTrek“-Film sein mag, wie viele Sequcls es in Zukunft noch geben wird und wie überzeugend der junge Herr Chris Pine auch immer ist – der einzig wahre Captain James T. Kirk trägt in alle Ewigkeit das Gesicht... weiterlesen in:  Aug 2009

    Durch Das Universum Bis Hierher

  • Was machen eigentlich Placebo? Platten, wie es sich gehört. In London haben sie das neue Werk - samt neuem Drummer - jetzt live vorgespielt.  Mai 2009

    Fett und Muskulös

  • „Fünf Seiten gebe ich dem Leser“, meint Thomas Brussig. „Wenn er sich bis dahin nicht von diesem Buch losreißen konnte, wird er von einem Sog verschlungen, einem Sog aus Amoralität, Lügen und Schamlosigkeit.“ Nicht verschlungen, aber so überschüttet wird man auf den ersten Seiten mit stilistischen Fingerbrüchen, idiotischen „würde“-Sätzen, einem... weiterlesen in:  Apr 2009

    Paradiso von Thomas Klupp

  • "Singstar", "Guitar Hero" ...ja, und dann? Tatsächlich ist die Historie dieses anhaltend boomenden Game-Genres eine viel komplexere - und eine spannende, weil unterhaltsam experimentierfreudige. Ein Überblick von anatol locker.  Feb 2009

    Die besten Muskelspiele … Bis jetzt

  • Big Brother is watching you – always: Das Fenster zum schottischen Hinterhof. Das Regiedebüt der Schottin Andrea Arnold war eine der herausragenden Entdeckungen des Festival de Cannes 2006, wo dieses eindringliche Drama im Dogma-Stil, eine Art moderne Fassung von das Fenster zum hof, den Preisderjury erhielt. Eine eigentümliche Faszination geht... weiterlesen in:  Aug 2008

    Red Road Von Andrea Arnold. Schottland 2006 :: Start am 17.7.

  • Manchmal kommt es anders, als man denkt. Da veröffentlichen die beiden Franzosen Bernard Fevre und Jacky Giordano im Jahr 1978 ein Album,das von Nerds verehrt, vom breiten Publikum aber nicht beachtet wird und folglich schnell als One-Hit-Kultwunder verhallt. Das war es dann, dachte man. Bis vor zwei Jahren plötzlich der... weiterlesen in:  Aug 2008

    Black Devil Disco Club – Eight to eight

  • Als Nicholas Rodney Drake am 19. Juni 1948 in Rangun, Burma, geboren wird, neigt sich die Ära der britischen Kolonialmacht unweigerlich dem Ende zu. Nach einem Intermezzo in Bombay ziehen die Drakes 1950 zurück in heimische Gefilde nach Tanworth-in-Arden bei Coventry Bis zum Studium der englischen Literatur in Cambridge tut... weiterlesen in:  Jan 2008

    History






3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €