Spezial-Abo
Highlight: Taylor Swift: Das sind ihre kommerziell erfolgreichsten Alben

Taylor Swift ist die bestverdienende Musikerin 2019

Taylor Swift ist die bestverdienende Musikerin 2019. Rund 185 Millionen US-Dollar soll die Sängerin von Juni 2018 bis Juni 2019 verdient haben. Ein Großteil von Swifts Vermögens setzt sich Berichten zufolge aus Einnahmen ihres neuen Plattenvertrags, Werbedeals und ihrer vergangenen „Reputation Tour“ zusammen. Letztere zählt als umsatzstärkste Tour der US-amerikanischen Musikgeschichte.

Erst kürzlich gewährte die Popsängerin mit dem Video zu ihrem spontan veröffentlichten Weihnachtssong „Christmas Tree Farm“ private Einblicke in ihre Kindheit.

Swifts aktuelles und gleichzeitig siebtes Studioalbum LOVER erschien über Republic Records am 23. August 2019. Nach „The Archer“„ME!“ und „You Need To Calm Down“ veröffentlichte die Sängerin zuletzt ihre neue Single „Lover“ inklusive Video. In dem romantischen Clip tritt Swift nicht nur als Protagonistin auf – gemeinsam mit Drew Kirsch übernahm sie außerdem erneut den Regieposten.

Des Weiteren wurde jüngst das Erscheinen einer Taylor-Swift-Dokumentation angekündigt. „Miss Americana“ soll beim Sundance Film Festival 2020 seine Premiere feiern und kurz darauf auf Netflix im Stream zur Verfügung stehen.

Auch Kanye West hat es auf die Liste der bestverdienenden Musiker geschafft. Mit rund 150 Millionen US-Dollar landete er auf Platz 2, während Ed Sheeran mit 110 Millionen US-Dollar Platz 3 belegt. Ebenfalls in der Top 5 zu finden: die US-amerikanische Country-Rock-Band The Eagles und Sir Elton John.

Neben zahlreichen bekannten Gesichtern haben es auch neun Neuzugänge auf die diesjährige Liste der Topverdiener geschafft. Dazu gehören unter anderem die Mitglieder der K-Pop-Band BTS, Popsängerin Ariana Grande und das HipHop-Trio Migos.

Die 40 bestbezahlten Musiker 2019:

  1. Taylor Swift – $185 million
  2. Kanye West – $150 million
  3. Ed Sheeran – $110 million
  4. The Eagles – $100 million
  5. Elton John – $84 million
  6. Jay-Z – $81 million
  7. Beyoncé – $81 million
  8. Drake – $75 million
  9. Diddy – $70 million
  10. Metallica – $68.5 million
  11.  Rihanna – $62 million
  12. Travis Scott – $58 million
  13. Justin Timberlake – $57.5 million (tie)
  14. Katy Perry – $57.5 million (tie)
  15. Pink – $57 million (tie)
  16. BTS – $57 million (tie)
  17. Billy Joel – $52 million
  18. Bruno Mars – $51 million
  19. Jimmy Buffett – $50 million (tie)
  20. Eminem – $50 million (tie)
  21. Fleetwood Mac – $49 million
  22. Paul McCartney – $48 million (tie)
  23. Ariana Grande – £48 million (tie)
  24. The Chainsmokers – $46 million
  25. Guns N’ Roses – $44 million
  26. Jennifer Lopez – $43 million
  27. Luke Bryan – $42.5 million
  28. Rolling Stones – $41 million
  29. The Weeknd – £40 million (tie)
  30. Marshmello – $40 million (tie)
  31. DJ Khaled – $40 million (tie)
  32. Lady Gaga – $39.5 million
  33. Dave Matthews Band – $39 million
  34. Calvin Harris – $38.5 million (tie)
  35. Kendrick Lamar – $38.5 million (tie)
  36. Zac Brown Band – $38.5 million (tie)
  37. Shawn Mendes – $38 million
  38. Celine Dion – $37.5 million
  39. U2 – $37 million
  40. Migos – $36 million



Coronavirus: Lady Gaga, Taylor Swift und Miley Cyrus appellieren an ihre Fans, sich und andere zu schützen
Weiterlesen