Toggle menu

musikexpress

Suche

The National covern New Order in Manchester

von

Es scheint für Rock- und Popbands zum guten Ton zu gehören, während ihrer Konzerte Songs von Gruppen aus der Stadt zu spielen, in der sie gerade auftreten. Coldplay intonierten am Samstag in Seattle Soundgardens „Black Hole Sun“ (in Erinnerung an Chris Cornell), The Killers coverten in New York Gaslight Anthem mit „American Slang“ (hat ihnen wohl keiner gesagt, dass die eigentlich aus dem gegenüber liegenden New Jersey kommen). Nun gaben The National ein Konzert in Manchester und coverten dort nicht etwa Oasis, Joy Division oder The Smiths, sondern New Order.

Während ihrer Show am 23. September im O2 Apollo Manchester coverten The National „Love Vigilantes“ von New Order. Seht hier einen Mitschnitt:

Ob sie sich für ihre Konzerte in Berlin Die Ärzte vornehmen? Beatsteaks? Seeed? Oder Moderat?

Zum Vergleich hier das Original von New Order:

The National haben am 8. September ihr siebtes Album SLEEP WELL BEAST veröffentlicht. Anlässliches dieses Albums besuchten wir The National in New York. Unsere Titelgeschichte aus dem Musikexpress 9/2017 könnt Ihr hier in voller Schönheit und Länge nachlesen.

mehr: , ,
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen