Tribut-Konzert für Olivia Newton-John: Coldplay und Natalie Imbruglia covern „Summer Nights“

von

Coldplay und Natalie Imbruglia haben Dienstagabend (16. August) in London eine Cover-Version von Olivia Newton-Johns Song „Summer Nights“ gespielt. Die Performance stellt eine Hommage an die mit 73 Jahren verstorbene Sängerin dar.

Der Song „Summer Nights“ ist Teil des Soundtracks zum Film „Grease“ (1978), der auf dem gleichnamigen Musical von 1971 beruht. In dem Film spielen Olivia Newton-John und John Travolta die Hauptrollen. Bis zu seiner Veröffentlichung war Newton-John nur als Country- und Folk-Sängerin bekannt – mit ihrer Rolle als Sandy konnte sie ihre Bekanntheit erheblich steigern.

Olivia Newton-John und John Travolta in dem Film „Grease“ aus 1978

Nun zollten auch Coldplay und Natalie Imbruglia der Schauspielerin und Sängerin ihren Tribut. Während Imbruglia Newton-Johns Part in „Summer Nights“ übernahm, sang Chris Martin von Coldplay den Part von John Travolta. Der britische Sänger Jacob Collier begleitete die beiden im Refrain.

Chris Martin singt nicht zum ersten Mal mit Natalie Imbruglia

Die Show zählt zu den dritten Wembley-Auftritten von Coldplay im Rahmen ihrer „Music of the Spheres“-Tournee. Insgesamt sahen sich 90.000 Zuschauer*innen die Show an. Die Band plant noch drei weitere Auftritte in derselben Location. Außerdem werden als Vorband H.E.R und London Grammar auf der Bühne vertreten sein.

Imbruglia und Coldplay traten zuvor bereits gemeinsam auf. Sie spielten Imbruglias Debüt-Single „Torn“, die 1993 zunächst als „Burned“ auf Dänisch von Lis Sørensen aufgenommen wurde, 1994 von Ednaswap und schließlich 1996 von Trine Rein.

„Dein Einfluss war unglaublich“

Olivia Newton-John starb am 8. August 2022. Sie hat ihren Kampf mit dem Brustkrebs nicht überlebt. Nachdem ihr Tod verkündet wurde, meldeten sich viele ihrer Freund*innen und Kolleg*innen wie Kylie Minogue, Elton John, Rod Stewart, Dionne Warwick und John Travolta zu Wort. Letzterer schrieb in den sozialen Medien: „Meine liebste Olivia, du hast unser aller Leben so viel besser gemacht. Dein Einfluss war unglaublich. Ich liebe dich so sehr“.

Zu den anderen, die Newton-John ihre Anerkennung entgegengebracht haben, gehören ihr Ehemann John Easterling, ABBA, Mariah Carey, Rebel Wilson und The Chicks, die bei einem Konzert am Wochenende den „Grease“-Song „Hopelessly Devoted To You“ coverten.

Seht hier den Live-Auftritt von Coldplay und Natalie Imbruglia im Wembley Stadion:

Paramount Pictures Getty Images

Live in Zürich: Arctic Monkeys präsentieren neuen Song „I Ain’t Quite Where I Think I Am“
Weiterlesen