Zweites posthumes Album von Juice WRLD hier im Stream hören

von

FIGHTING DEMONS ist das zweite Album Juice WRLDs, das nach dessen Tod im Jahr 2019 veröffentlicht wird. Es tritt die Nachfolge des kommerziell erfolgreichen LEGENDS NEVER DIE an. Das Projekt umfasst 18 Tracks und hat hochkarätige Features vorzuweisen.

Vorab-Single mit Justin Bieber

Als Vorab-Single wurde bereits der Track „Wandered to LA“, begleitet von Justin Bieber, veröffentlicht. Mit unter anderem Polo G, Trippie Redd und Suga von BTS sind einige weitere namhafte Künstler auf der neuen Platte vertreten. Des weiteren findet sich auch ein Auftritt von Eminem auf dem Song „Eminem Speaks“, in dem Em über sein Suchtverhalten spricht.

FIGHTING DEMONS erscheint zwei Tage nach dem zweiten Jahrestag von Juice WRLDs tragischem Tod und nur wenige Stunden nach dem ersten jährlichen Juice WRLD-Day, der im United Center in Chicago stattfand und für Fans weltweit live gestreamt wurde. Der Juice WRLD-Day wurde in Zusammenarbeit mit der „Live Free 999 Foundation“ ins Leben gerufen. Er soll das Leben und das Vermächtnis des Rappers in Ehren zu halten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Juice WRLD 9 9 9 (@juicewrld999)

Mutter des verstorbenen Rappers teilt emotionalen Brief

Am 23. Geburtstag von Juice WRLD teilte seine Mutter Carmela Wallace eine rührende Nachricht über ihren Sohn und wie sehr er die Welt beeinflusst hat. „Als du vor 23 Jahren geboren wurdest, hätte ich nie gedacht, dass du heute nicht hier sein würdest, um deinen Geburtstag zu feiern“, heißt es in Carmelas Brief. „Obwohl Du schon fast zwei Jahre von uns gegangen bist, denke ich immer noch jeden Tag an Dich, und Dein Verlust hat mein Leben für immer verändert. Ich bin froh, dass wir immer darauf geachtet haben, uns zu verabschieden, wenn wir uns voneinander getrennt haben, weil wir nicht wussten, wann wir uns wiedersehen würden.“

Sie schließt den Brief mit den Worten: „Ich verspreche, Deine Botschaft der Heilung weiterzutragen und Live Free 999 als eine Möglichkeit zu nutzen, das Gespräch über psychische Gesundheit und Drogenabhängigkeit zu normalisieren und denen zu helfen, die im Stillen leiden.“

Hier gehts per Spotify zu Juice Wrlds neuem Album:


Arcade Fire zeigen neues Video zu „Unconditional I (Lookout Kid)“
Weiterlesen