Eminem: So klingt seine neue Veröffentlichung „Killer (Remix)“

von

Im Dezember erschien bereits Eminems Deluxe-Album MUSIC TO BE MURDERED BY – SIDE B, auf dem die Single „Killer“ zu hören war. Nun kam der US-Rapper jedoch heute Morgen überraschend mit einer Veröffentlichung der Remix-Version des Songs, in dem auch Features von Jack Harlow und Cordae enthalten sind. 

Eminem beweist wieder sein Rap-Talent

Eminem will sich weiterhin selbst übertreffen – mit der Remix-Version verteidigt der 48-Jährige erneut seinen Titel „Rap God“. Dabei teilt er sich das Rampenlicht mit Jack Harlow und Crodae, um dann im dritten Vers noch mal richtig auszuholen.

My sentences are harsh, every single bar’s like a verdict

I say it with conviction, but this time you’re not gonna serve it

But as soon as I read it, you know that you’re about to get murdered

Nicht nur die Reime, sondern auch sein energischer Trademark-Flow unterstreicht hierbei den Rap-Legenden-Status vom Rapper aus Saint Joseph. Die Wortgewandtheit des Rappers ist nach wie vor sein Markenzeichen.

Januar 2020 erschien sein Album MUSIC TO BE MURDERED BY mit insgesamt 20 Songs, in denen er Berühmtheiten wie Ed Sheeran und Don Toliver versammelte. Bei der Deluxe-Version des Albums, die im Dezember 2020 veröffentlicht wurde, kamen weitere Feature-Partner hinzu. So erscheinen auf der „SIDE B“-Version Gastbeiträge von Dr. Dre, Ty Dolla $ign und Dj Premier.


The National veröffentlichen neuen Song „Somebody Desperate“
Weiterlesen