Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Doja Cat kündigt drittes Studioalbum PLANET HER an

von

Die US-amerikanische Rapperin Doja Cat hat ihr drittes Studioalbum PLANET HER für den 25. Juni 2021 angekündigt. Die 25-Jährige gab außerdem die Tracklist preis und offenbarte damit, dass als Feature-Gäste The Weeknd, Ariana Grande sowie die Rapper J.I.D und Young Thug mit dabei sind. Zu den 14 Tracks gehört auch ihr bereits erschienener Hit „Kiss Me More“ mit Rapperin SZA.

Doja Cat trat nach ihrem 2019 erschienenen Album HOT PINK in mehreren Feature-Konstellationen auf. So veröffentlichte sie im Sommer 2020 den Song „Pussy Talk“ zusammen mit dem Rapperinnen-Duo City Girls. Anfang des Jahres folgte ein „In Your Eyes“-Remix von The Weeknd sowie ein Remix von Ariana Grandes Song „34+35“ zusammen mit Megan Thee Stallion. Im Januar veröffentlichte Doja Cat außerdem zusammen mit Saweetie den Track „Best Friend“.

Artwork von PLANET HER

Für das Artwork des Covers von PLANET HER ist der US-amerikanische Fotograf und Regisseur David LaChapelle verantwortlich. Von seiner Arbeit teilte Doja Cat im Zuge der Albumankündigung zwei Fotos. Auf einem ist zu sehen, wie eine mit Bodypaint bemalte Doja Cat – passend zum Albumtitel – durchs Universum schwebt. Ein weiteres Foto zeigt die Musikerin nackt und lediglich mit einem übergroßen Nasa-Anzug bekleidet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Doja Cat (@dojacat)


„Bester Filmsong“: H.E.R. räumt bei den Oscars 2021 ab
Weiterlesen