Hört hier XXXTentacions posthum veröffentlichtes Album „Skins“ im Stream

Am heutigen Freitag, den 7. Dezember, erscheint SKINS, ein bisher unveröffentlichtes Album des Rappers Jahseh Dwayne Onfroy aka XXXTentacion. Die nur 17 Minuten lange Platte suggeriert, das hier buchstäblich „Skins“ vorliegen – also teilweise nur halbfertige Tracks.

Auf SKINS arbeitet XXXTentacion mit Kanye West zusammen, der auf dem bereits vorab geleakten Track „One Minute“ fragwürdige Aussagen über Vergewaltigungstäter und -Opfer macht:

„She wanna give you the cookie, you Famous Amos
She gave you the pussy but you ain’t pay for the anus
Now your name is tainted, by the claims they paintin’
The defendant is guilty, no one blames the plaintiff”

XXXTentacion war am 18. Juni 2018 Opfer eines Raubmordes geworden.  Zwei bewaffnete Männer hatten ihn beim Einsteigen in sein Auto vor einem Motorradgeschäft in Orlando, Florida erschossen und waren mit der augenscheinlich wertvollen Tasche des US-Rappers geflüchtet.

Nach seinem Tod wurde XXXTentacion immer wieder in den Medien behandelt: So soll der Rapper ein Kind mit einer (noch) unbekannten Frau erwartet haben, wie seine Mutter via Instagram bekanntgab. Zudem soll er vor seinem Tod einen 10-Millionen-US-Dollar-Deal mit dem Plattenlabel Empire abgeschlossen haben. Auf einer kürzlich öffentlich gemachten geheimen Aufnahme gab XXXTENTACION zu, bei einer Messerstecherei acht Menschen verletzt zu haben.

Auch musikalisch gab es über XXXTentacion posthum noch News: Nebst dem jetzt veröffentlichten Album SKINS wurde im September 2018 auch der Song „Falling Down“, den er mit dem ebenfalls verstorbenen Lil Peep aufnahm, publik gemacht – nachdem die Mütter der beiden Jung-Rapper zugestimmt hatten.

Hier „SKINS“ von XXXTentacion bestellen

Die Trackliste von SKINS:

01. Introduction
02. Guardian angel
03. Train food
04. ​​whoa (mind in awe)
05. BAD!
06. STARING AT THE SKY
07 One Minute (feat. Kanye West)
08. ​​difference (interlude)
09. I don’t let go
10. ​​what are you so afraid of

Hier SKINS im Spotify-Stream hören:

Hier SKINS im Apple-Music-Stream hören:


Hier den neuen Song „Good Morning Berlin” von Art Brut im Stream hören
Weiterlesen