Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Immergut Festival bestätigt 15 neue Acts für 2021

von

Seit vergangenem Jahr sieht es bekanntermaßen nicht rosig aus für die Festivalsommer. Das Immergut Festival bereitet sich nach seinem pandemiebedingten Ausfall 2020 mit einem umfassenden Hygienekonzept trotzdem auf die Tage vom 26. bis 28. August 2021 vor, an denen Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern wieder bespielt werden soll. Laut den Veranstalter*innen sei man mit den zuständigen Behörden und Ämtern im Gespräch, um eine umfassende und sichere Lösung zu finden. Und um so drei Tage voller Lesungen und Konzerte zu ermöglichen.

Neu bestätigt haben die Veranstalter*innen nun folgende Acts:

Albertine Sarges, Alyona Alyona, ÄTNA, Blond, Jens Balzer, June Cocó, Kaltenkirchen, Kat Frankie, Los Bitchos, Paramida, Paula Irmschler, Sarah Farina, Sorry3000, Squid und These Girls (Juliane Streich).

Bereits angekündigt waren:

José González, Mine, Giant Rooks, Pabst, Ilgen-Nur, Hendrik Otremba, Rikas, Ikan Hyu, Hundreds und Molchat Doma.

Immergut Festival

Hier die offizielle Playlist des Immergut Festival 2021:

Immergut Festival

K-Pop-Premiere bei „ROLLING STONE on Twitch“
Weiterlesen