Spezial-Abo

Songwriter von Timbaland, Future und 21 Savage soll seine Freundin am Muttertag ermordet haben

von

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Songwriter J. Wright soll am Montag, den 9. Mai 2021, seine 20-jährige Freundin Wilanna Bibbs vorsätzlich erschossen haben. Wright, der die Tat in einem Haus in Davenport, Iowa begangen haben soll, sitzt mittlerweile wegen Mord ersten Grades hinter Gittern. Die Kaution zu seiner Freilassung ist auf 500.000 Dollar angesetzt.

Das mutmaßliche Motiv

Die Tat spielte sich am 9. Mai (Muttertag) im Haus des Musikers ab. Kurz nachdem die örtliche Polizei aufgrund eines Anrufs wegen häuslicher Gewalt das Grundstück betreten hatte, wurde Bibbs bereits offiziell für tot erklärt. Nach Angaben eines nachbarschaftlichen Instagram-Accounts soll Wright seine Freundin „manipuliert und kontrolliert“ haben. Außerdem wird hier ein Familienmitglied des Opfers zitiert, das angibt, dass Bibbs vorgehabt habe, sich von Wright zu trennen, was dieser jedoch nicht zugelassen habe. In einem Kommentar unter einem Post auf Wrights offiziellem Instagram-Profil schrieb die Cousine des Opfers außerdem:

„Du hast Gehirnwäsche betrieben, meine Cousine manipuliert und versucht, sie gegen uns aufzustacheln. Ich hasse, dass sie dich geliebt hat, ich hasse, dass sie dich je getroffen hat.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Neighborhood Talk, LLC (@theneighborhoodtalk)


Vor Gericht bat der Songwriter, der mit vollem Namen Justin L. Wright heißt, den Richter, ihm einen Anwalt zur Seite zu stellen. Als Grund nannte er seine aktuelle finanzielle Lage und gab an, während der Pandemie hauptsächlich in Hotels gewohnt und keine Einnahmen gehabt zu haben.

Wer ist J. Wright?

Der Songwriter eröffnete 2011 seine Firma Camp Entertainment Worldwide, die Management, Studioaufnahmen und Netzwerkarbeit anbietet. In diesem Rahmen arbeitete J. Wright bereits unter anderem mit HipHop-Größen wie Timbaland, Future, 21 Savage, Rick Ross, Gucci Mane, DJ Khaled und Bow Wow zusammen. Als Teenager soll er außerdem von R. Kelly im Songwriting geschult worden sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von J.Wright (@whoisjwright)


Liste der 10 einflussreichsten K-Pop-Bands veröffentlicht
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €