Spezial-Abo

Katja Krasavice unterstützt ihre Rap-Kollegin Eunique

von

Nachdem die Rapperin Eunique bereits in einem Interview mit Aria Nejati darüber gesprochen hatte, dass auf ihrem kommenden Album SPLIT ein Feature mit Katja Krasavice erscheinen wird, veröffentlichte sie nun eine Hörprobe von dem Song auf Instagram. 

Rapperinnen supporten sich gegenseitig

Auf dem Instagram-Account von Eunique war ein erster Teaser zu hören – zudem beinhaltet die Caption des Beitrags viel Lob für die Rap-Kollegin. Die 25-jährige Hamburgerin schrieb, dass Katja ein „wahrer Baddy“ sei, die hart für ihre Anerkennung und ihren Respekt habe kämpfen müssen. Auch in der Hörprobe wird dieser gegenseitige Support durch den Rap-Part der 24-jährigen Katja Krasavice deutlich.

Um die zwei Jahre konnte meine Sis nicht droppen. Mach dir keine Sorgen, für dich f*ck ich alles doppelt. Ja sie haben mich alle ausgelacht, ich hab’ Patte draus gemacht und heute kennen uns alle aus der Stadt. Bitte mach mir nicht auf Frauenpower und sag mir bitte wo ihr wart, als ich am Boden lag. Ja ihr habt es so verkackt. Bitches reden von Zusammenhalt, doch sobald es sie betrifft, sind die abgefu*ckt.

Auf Euniques Beitrag reagiert die gebürtige Tschechin in ihrer Insta-Story. Sie repostete ihn und erklärte, dass Eunique eine der ersten gewesen sei, die im Rap-Business hinter ihr standen und es für sie nun selbstverständlich sei, das Gleiche mit ihr zu tun. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von E U N I Q U E (@euniqueoffiziell)

Wann genau die Single veröffentlicht und wie der Titel lauten wird, wurde jedoch bislang noch nicht bekannt gegeben. Wir haben Eunique zu ihrem kommenden Album SPLIT interviewt, darin spricht sie mit uns ebenfalls über Frauensolidarität und gegenseitige Unterstützung. 


„Pretty Ricky“-Rapper Baby Blue bei versuchtem Raubüberfall angeschossen
Weiterlesen