Spezial-Abo
Highlight: Aus analog wird digital: So digitalisiert Ihr Eure Schallplatten

Lady Gagas Album-Release wird wegen Coronavirus verschoben

Ursprünglich sollte Lady Gagas sechstes Studioalbum CHROMATICA am 10. April 2020 erscheinen. Nun hat die Popsängerin in einem Post auf Instagram bekanntgegeben, dass sie die Veröffentlichung lieber auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschieben möchte. Der Grund: Die Coronavirus-Pandemie. „Es fühlt sich einfach nicht richtig an“, schreibt sie.

In dem Beitrag auf Instagram erläutert Lady Gaga weiter ihre Entscheidung: „Dies ist eine so hektische und beängstigende Zeit für uns alle, und obwohl ich glaube, dass Kunst eines der stärksten Dinge ist, die wir haben, um uns in Zeiten wie diesen Freude und Heilung zu verschaffen, fühlt es sich für mich einfach nicht richtig an, dieses Album mit all dem, was während dieser globalen Pandemie vor sich geht, herauszubringen“, heißt es in dem Statement.

Sie fügt hinzu: „Stattdessen ziehe ich es vor, dass wir uns in dieser Zeit darauf konzentrieren, Lösungen zu finden. Es ist mir wichtig, dass die Aufmerksamkeit darauf gerichtet ist, den Fachleuten im Gesundheitswesen die notwendige medizinische Ausrüstung zukommen zu lassen und sicherzustellen, dass Kinder, die für ihre Mahlzeiten von öffentlichen Schulen abhängig sind, die notwendige Hilfe erhalten, und dass wir den Menschen, die von dieser Pandemie finanziell betroffen sein werden, helfen.“

Die 33-jährige Sängerin bestätigt in dem Post zudem, dass ihre geplanten Shows in Las Vegas – die für den Zeitraum vom 30. April bis zum 11. Mai anberaumt waren – verschoben werden. Jedoch sehe sie immer noch Hoffnung für ihre Tournee im Sommer: „Ich habe definitiv vor, Euch auf meiner CHROMATICA-BALL-Tournee diesen Sommer zu sehen.“

Am Ende des Instagram-Textes appelliert Lady Gaga noch einmal an ihre Fans, sich in den aktuellen Zeiten in freiwillige Quarantäne zu begeben und zuhause zu bleiben. Sie schreibt: „Ich hoffe, ihr könnt Euch vorstellen, wie wir gemeinsam tanzen, schwitzen, uns umarmen und küssen werden, wenn das Album herauskommt – es wird die bombastischste Feier aller Zeiten werden. Und bis es soweit ist: LASST UNS ALLE ZUHAUSE BLEIBEN!“



Bleibt zuhause! Wir kommen zu Euch!
Weiterlesen