Lena zeigt sich von ihrer natürlichen Seite – „Strip“ (Musikvideo)

von

Nachdem Lena am 4. Juni ihr Single-Release von „Strip“ gefeiert hatte, veröffentlichte sie am Samstag (12. Juni) das Musikvideo dazu und zelebriert darin ihre eigene Natürlichkeit. 

Eine Positivity-Hymne gegen falsche Ideale

In der Videosingle „Strip“ zeigt sich die 30-Jährige in ihrer reinsten Form: ungeschminkt, ohne aufgedrückte Beauty-Standards  – und sie ruft dazu auf, es ihr gleichzutun. Dabei scheint sich Lena von Falschheit lossagen zu wollen, die Schminke, Drama oder falsche Freunde mit sich bringen. Ein positives Statement von der aus Hannover stammenden Sängerin:

I could use a lot less judgment and a lot more confidence

If I don’t fit into your boxes, you can cross me off your list

I know what we stand for and what we represent

Know that you’re worth so much more than fake ass compliments

Oh, but I’m sorry, I’m not sorry

I am what I am

Mit ihrer Single verbreitet sie die Botschaft: So wie man ist, ist man genug. Hierzu erklärte Lena zum Release des Songs: „Es geht darum, die schönen Dinge an sich selbst zu erkennen und zu feiern. Sich selbst Raum für Akzeptanz und Entwicklung auf unserem Pfad zu geben.“

Das Video zur Single seht ihr hier:

Im Dezember 2019 veröffentlichte Lena ihr Album ONLY LOVE, L (MORE LOVE EDITION) mit insgesamt 19 Songs, auf denen unter anderem Nico Santos zweimal mit einem Feature vertreten ist.


Wolfgang Pérez veröffentlicht neue Single „Feel Like Change“
Weiterlesen