Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Nach Peppers-Cover: Nandi Bushell bekommt Zuspruch von Flea

von

Die gerade mal zehn Jahre alte Nandi Bushell hat kürzlich einen Song der Red Hot Chili Peppers gecovert und dafür nun von Flea, dem Bassisten der kalifornischen Funkrock-Band, Zuspruch via Twitter erhalten. Bushell coverte „Under The Bridge“ aus dem Jahr 1991 und damit wieder Mal einen legendären Rocksong. Schon seit über zwei Jahren fährt die junge Britin dieses Konzept auf ihrem YouTube-Kanal und hat sich damit als talentierte Schlagzeugerin bewiesen. Neben Gesang beherrscht sie auch noch Instrumente wie Bass, Keyboard und E-Gitarre.

Doch nicht nur die Red Hot Chili Peppers reagierten bislang auf die Coversongs der Zehnjährigen. Nachdem Bushell auf die Idee kam Dave Grohl von den Foo Fighters mit ihrer Interpretation des Songs „Everlong“ zu einem virtuellen Schlagzeug-Battle herauszufordern, reagierte dieser sofort. Er verlangte von dem jungen Talent es mit dem komplizierteren Titel „Dead End Friends“ seiner anderen Band Them Crooked Vultures zu probieren. Dave Grohl gründete die Gruppe im Jahr 2009 zusammen mit Josh Homme und dem Ex-Led-Zepplin-Bassisten John Paul Jones. Doch auch diesen Song meisterte Bushell mit Bravour. Anschließend schrieb Grohl dem Mädchen sogar noch einen exklusiven Song. Kurz darauf machte Bushell das gleiche und schrieb ebenfalls einen eigenen Track für den Rockmusiker.

 Seht Euch hier das Cover an:

Nandi Bushell interpretierte zuvor bereits Songs wie „My Generation“ von The Who, „Welcome to the Black Parade“ von My Chemical Romance, „Seven Nation Army“ von den White Stripes und „Song 2“ von Blur. Inzwischen folgen dem Rock-Wunderkind auf YouTube fast 250.000 Menschen und im Hinblick auf ihren sehr regelmäßigen Output, dürften wohl schon bald weitere Coversongs legendärer Musik-Ikonen folgen.

 


Kool Savas: So könnt ihr sein kostenloses Livestream-Konzert sehen
Weiterlesen