• Busta RhymesNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • In einem emotionalen Interview spricht die Rap-Legende über die Anfänge seiner Karriere und über gesundheitliche Probleme.

    Busta Rhymes wäre fast an Polypen gestorben und mehr Hip Hop

  • Dies sind die derzeitigen Lieblingslieder und Lieblingsplatten von ME-Praktikant Christian Stein  Sep 2010

    Christian Stein und mehr Live

  • Das Kap-Schwergewicht auf dem Weg der Besserung. Was aber nicht nur an ihm liegt. Busta Rhymes ist ja nun wirklich keiner, der Feature-Auftritte nötig hat. Er kann jeden Beat allein in Grund und Boden bellen. Doch in seiner „Hustler’s Anthem 09“ hält er sich merkwürdig zurück und überlässt T-Pain mit... weiterlesen in:  Aug 2009

    Busta Rhymes – Back On My B.S.

  • Der HipHop-Star aus New York meldet sich mit einem kernigen Album zurück. Gusta Rhymes hat seit seinem o6er-Debüt THE COMING einen Haufen Stoff auf den Markt geworfen, ohne zumindest bei mir große Wirkung erzielen zu können. Auf ewig scheint sein damaliges Bild vom quirligen, comichaften Lunatic bestimmt. Dabei ist der... weiterlesen in:  Jul 2006

    Busta Rhymes Aftermath/Universal :: The Big Bang

  • Busta Rhymes im 0-Ton: „Dieses Jahr machen wir die anderen fertig. Ich weiß, das sagen die anderen auch, aber es ist was anderes, es zu sagen und es auch zu tun. “ Was lernen wir aus diesem Statement: 1. Die hier zitierten Untertitel sind schlecht übersetzt. Das Publikum, das Busta... weiterlesen in:  Jul 2004

    Busta Rhymes – Everything Remains Raw DVD

  • Die Dauerwurst unter den Rappern lockt das Hauptstadtpublikum selbstbewusst und lautstark aus der Reserve.  Feb 2004

    Busta Rhymes Berlin, Arena Treptow

  • Mit dem vor einem Jahr veröffentlichten GENESIS, seinem bis heute erfolgreichsten Album, hat Busta Rhymes seine kreative Krise endgültig überwunden. IT AIN’T SAVE NO MORE … ist eine stringente Fortsetzung des Vorläufers, ohne dass sich Busta Rhymes dabei andauernd selbst zitieren wurde. Auch wenn sein Reimstil sich über die Jahre... weiterlesen in:  Jan 2003

    Busta Rhymes – It Ain’t Safe No More…

  • Über 60 Minuten wird hier der Versuch unternommen, die Karriere von Trevor „Busta“ Smith in Bildern zu erzählen. Das Material, das den Dokumentarfilmern allerdings für diese DVD zur Verfügung stand, ist in seiner Lückenhaftigkeit beschämend. Da kein eigenes Interview geführt wurde, entstammen die lächerlich kurzen Sequenzen, in denen Busta selbst... weiterlesen in:  Dez 2002

    Busta Rhymes – Break Ya Neck With … Unauthorized

  • Mit einem lauten Woo-haa kündigte Busta Rhymes 1996 seinen internationalen Durchbruch an. In New York hatte er sich davor schon mit seinen „Leaders of the New School“ einen Namen gemacht. Bustas Faible, für den rechten Reimftuss Sätze zu verzwirbeln und mit allerhand Street-Slang-Ausdrücken um sich zu werfen, ohne dabei partout... weiterlesen in:  Sep 2002

    29: Busta Rhymes – The Coming

  • Die Ex-NDW-Helden finden immer wieder Anschluss ans Pop-Geschehen. Ein Instrumentalalbum sollte es nicht werden, so die Vorgabe bei der letzten F.S.K.-PlatteTELAVIVAND ELEVENOTHER ORIGINALS; das wäre ja so hip, dass es weh tun würde. Doch diesmal ist es-fast – soweit. F.S.K., gerne gelobt für ihre assoziative Poesie, geben sich äußerst mundfaul.... weiterlesen in:  Dez 2000

    Post Wave F.S.K. x Subup/EFA

  • Seit dem apokalyptisch-bombastischen EXTINCTION LEVEL EVENT (1998) ist Rhymes Weltmeister im Superschwergewicht, mit dem aktuellen ANARCHY kann er diesen Titel zwar mühevoll, aber doch verteidigen. Schnell schnell – rechtzeitig zu Bustas Leinwand-Auftritt in „Shaft“ – musste dieses 78-minütige Werk den Markt erreichen: Zwischen gewohnt hochwertigen Tracks verbergen sich einige unspektakuläre... weiterlesen in:  Aug 2000

    Busta Rhymes – Anarchy :: Solide

  • In den 90ern galt Busta Rhymes als kreative Urgewalt - der Mann erwartete den Welt- untergang. Inzwischen kann er durchatmen.  Aug 2000

    Dunkler Denker

  • Er hat ein großes Maul und einen ausgeprägten Sinn für medienwirksame Auftritte. Trotzdem zündet Busto Rhymes mit seinem dritten Album die nächste Karrierestufe.  Feb 1999

    Busta Rhymes

  • Busta geht die Luft einfach nicht aus: Seit er 1990 mit den Leaders Of The New School anfing, punktete er wuchtig und instinktsicher wie ein Boxer. Die letzten beiden Solo-Alben waren ein einziger Durchmarsch für das Energiebündel von der Ostküste. Auf E.L.E. (Extinction Level Event) pflegt Rhymes wie gewohnt mit... weiterlesen in:  Jan 1999

    Busta Rhymes – E.L.E. :: Wuchtig

  • EIGENTUCH SOLLTE DER hyperventilierende Rap-Racker von der mächtigen New Yorker Flipmode Squad schon einen Monat vorher in Berlin aufschlagen. Doch dann war der Herr unpäßlich und verschob seine Tournee. Jetzt kam Busta doch noch und Busta kam gewaltig. Wie von einer Art rhythmischem Fieber gebeutelt, wetzen Rhymes und sein Co-MC... weiterlesen in:  Jun 1998

    Busta Rhymes

  • Das Leben ist eine Party aus Sex, Drogen und kübelweise Dollar-Noten. Mit den Leaders Of The New School scheiterte er am schmusigen G-Funk. Doch als Solo-Künstler avancierte Busta Rhymes zum „Bad Ass“-Superstar, der seine kritischen Ghetto-Reflektionen am liebsten mit Schweinskram ausschmückt. WHEN DISASTER STRIKES fährt noch mehr „bitches and thirsty... weiterlesen in:  Jan 1998

    36: Busta Rhymes – When Disaster Strikes

  • Das Leben ist eine ausgelassene Party aus Sex, Drogen und kübelweise Dollar-Noten. Mit den Leaders Of The New School scheiterte er am schmusigen G-Funk. Doch als Solo-Künstler avancierte Busta Rhymes zum „Bad Ass“-Superstar, der seine kritischen Ghetto-Reflektionen am liebsten mit anzüglichem Schweinskram ausschmückt. WHEN DISASTER STRI-KES fährt noch mehr „bitches... weiterlesen in:  Nov 1997

    Busta Rhymes – When Disaster Strikes :: Abgedreht

  • Die Platte ist erst der Anfang: „Wir werden Filme und Fernsehen machen und eigene Mode kreieren“, meint Busta Rhymes, der neue Star des amerikanischen Hardcore-Rap. Der Erfolg seines Albums ‚The Coming‘ und der Single ‚Woo Hah Got You All In Check‘ (Top Ten in England) hat den 23jährigen unternehmungslustig, wenn... weiterlesen in:  Jul 1996

    Rap-Star Busta Rhymes hat kaum Versöhnliches auf Lager

  • Mit seiner ehemaligen Band, den Leaders Of The New School, blieb Busta Rhymes der große Durchbruch trotz seiner erstklassigen Raps und zwei sehr guter Alben immer verwehrt. Seitdem sorgte er vor allem durch zahlreiche Gastauftritte auf den Alben von Freunden wie A Tribe Called Quest, Craig Mack, Mary J. Blige... weiterlesen in:  Mai 1996

    Busta Rhymes – The Coming