2Pac

  • MELBOURNE, AUSTRALIA - FEBRUARY 24:  Leslie Feist of Canadian band Feist performs at St Jerome's Laneway Festival 2008 at Lon

    Feist tritt als Hologramm in Kanada an drei Orten gleichzeitig auf

    Die Sängerin hat jetzt drei Konzerte gleichzeitig gegeben. Ohne sich hin und her zu beamen, dafür als Hologramm. mehr…

  • Ups..

    Wie 2Pac: Rapper Kenny Clutch wird in Las Vegas auf offener Straße erschossen

    Exekution nach Gangstermaß: In Las Vegas wird der Rapper Kenny Clutch in seinem Auto ermordet. Auch Unbeteiligte verbrennen beim anschließenden Verkehrsunfall. mehr…

  • Ups..

    25: 2Pac – All Eyez On Me

    Bereits der Vorgänger „2Pacalypse Now“ ließ Tupac Amaru Shakur zum Superstar aufsteigen, mit seinem Wechsel zu Death Row und dem Doppelalbum „All Eyez On Me“ sicherte sich der vielleicht umstrittenste Rapper der Neunziger dann endgültig seinen Ausnahmestatus. Tracks wie „2 Of Amerikaz Most Wanted“ (im Verbund mit Snoop Doggy Dogg) oder „Can’t C Me“ (an […] mehr…

  • 2 Pac - Greatest Hits

    2Pac - Greatest Hits

    Makaber, aber wahr. Legendenstatus errang der amerikanische Rapper Tupac Amaru Shakur vor allem deshalb, weil ihn ein Verrückter aus einem roten Cadillac heraus abknallte. Während die genauen Umstände seines tragischen Todes vor zwei Jahren nach wie vor ungeklärt bleiben, erinnern nun wenigstens die 25 Songs dieser Best-Of-Sammlung an die Gangsta-Leitfigur. Zahlreich vertretene Gast-Rapper wie Snoop […] mehr…

  • 2Pac R U Still Down Cover

    2Pac - R U Still Down?

    Ein Jahr nach Tupac Shakurs bis heute mysteriösen Tod scheint der Zeitpunkt mehr als geschickt gewählt, um das bisher unveröffentlichte musikalische Erbe seinen Fans zu präsentieren. 100 Minuten Musik verteilt auf 26 Songs enthält das Doppelalbum, mit dem Tupacs Mutter Afeni Shakur die Erinnerung an ihren Sohn lebendig halten will. Zwei CDs, randvoll mit erstklassigen […] mehr…

  • Makaveli - The Don Killuminati-The 7 Day Theory

    Makaveli - The Don Killuminati: The 7…

    Sag zum Abschied leise servus. Tupac Shakur ist sich auf seinem Schwanengesang (seinem ersten und wahrscheinlich letzten Album für sein eigenes Label ‚Makaveli‘) musikalisch treugeblieben. Zwischen all den bekannten und in den letzten Jahren bis zum Erbrechen breitgetretenen, musikalischen und textlichen Codes des Gangsta-Genres findet der Rapper, der vor drei Monaten in Las Vegas erschossen […] mehr…